Aktuelles / Schnelle Hilfe/Gnadenbrot

Bitte beachtet, dass diese Seite nur für Gnadenbrottiere und Pferde/Ponys ist, die nicht zu uns kommen können. Wir stellen hier nur die Plattform zur Verfügung. Die Vermittlung läuft dann direkt zwischen den Interessenten und den abgebenden Besitzern. Bei Fragen dürft Ihr uns gerne anrufen: 04641-462934

Hi, ich bin Sida, eigentlich Morgenstern, das war meiner Besitzerin aber zu lang. Ich habe mich schnell an meinen neuen Namen gewöhnt. Vor 16 Jahren wurden wir vom Händler befreit, sonst wären wir schon längst Wurst und aufgefuttert. Jetzt suche ich dringend einen tollen Platz mit meinem Stiefbruder.... Meine Besitzer haben ein bisschen Probleme sich um uns zu kümmern. Ich weiß, sie werden uns vermissen, aber es geht leider nicht anders.... Zu mir, ich, Sida, 24 Jahre alt, ca. 1,44 groß, deutsches Reitpony, leider darf ich kein Gras fressen, wegen Hufrehe, Schmerzen finde ich nicht so cool. Hast du einen Platz mit Paddock und Heu? Leider habe ich auch ein Sehneproblem, dadurch habe ich eine dauerhaft dicke Fessel, deswegen schone ich das Bein immer. Wahrscheinlich ein Sehnenriss als ich jung war. Leider wissen das meine Besitzer nicht, dass weiß nur ich, als es damals passiert ist und ich mich mit den Schmerzen gequält habe. Das wurde mit dem Tierarzt besprochen, behandelt werden kann es nicht mehr. Medikamente muss ich auch nicht nehmen. Hier kannst du meine Besitzerin genauer fragen.

Mein Stiefbruder, Darius ist gesund, aber nicht eingeritten, er durfte schon immer nur Pferd sein. Er ist am Anfang skeptisch mit neuen Menschen, gebt ihm ein bisschen Zeit. Er ist ein Rappe, ca. 1,48 groß, Welshcob,. Er ist 20 Jahre alt geworden, was man ihm überhaupt nicht anmerkt. Er denkt immer noch, er ist ein Jungspund und liebt es gefordert zu werden. Bei Bodenarbeit macht er toll mit. Hatte er nur schon lange aus Zeitmangel nicht mehr. Ach ja, wir sind beide wirklich nur als Beistellpferde gedacht. Darius wurde nie eingeritten und durfte immer nur Pferd sein.

Eure Sida und Darius, auf der Suche nach einem schönen Zuhause ❤️ Glaubt mir, sobald wir uns an euch gewöhnt haben, sind wir froh, bei dir zu sein und verwöhnt zu werden.

Postleitzahl 96479
Tel. 01794215408

veröffentlicht am 17.08.2022

Summer ist eine Hannoveraner Stute, 2006 geboren und hatte auch schon Fohlen.
Bevor sie zu mir kam, stand sie in einer Reitschule, wurde dort aber nicht mehr geritten, weil sie COPD und einen verheilten Beinbruch hat. Sie wurde dort vernachlässigt, der Bruch wurde erst erkannt, als er schon verheilt war.
Anfang des Jahres erfuhr ich durch eine Freundin, die ihr Pferd dort stehen hatte, dass Summer verschenkt werden soll. Ich schaute mir Summer an, weil ich für mein Rehepony einen Beisteller suchte. Da Summer auch eine Diät brauchen kann, nahm ich sie zu mir. Leider klappt die Vergesellschaftung bis heute nicht, da sich Summer und meine Stute immer wieder angehen. Das liegt aber wohl eher an der Ausstrahlung meiner Ponystute. An Summers altem Stall war sie auch eher rangniedrig und verträglich.
Hier an meinem Stall kann ich nicht separieren und wenn ich die Wiesen Ende September schließen muss, wird es mehr als problematisch und ich werde Summer nicht behalten können.
Zudem wäre es ganz wichtig, dass Summer Seeluft bekommt. Sie braucht nasses Heu und regelmäßige Bewegung. Summer lahmt nicht, das Bein, an dem der Bruch war, bereitet ihr keine Probleme.
Summer ist im Umgang sehr lieb, beißt oder tritt nicht und kuschelt gerne. Viel Bodenarbeit und frische Luft in einem Offenstallplatz wären super.
Dringend!
Summer steht im Moment in 25554 Nortorf. Für weitere Infos gern anrufen. 0176 32544452

veröffentlicht am 17.08.2022

Wir suchen für unseren 10 jähringe Wallach Louis (Stockmaß 1,70) ein Zuhause (zur Verfügung) als bedingt reitbarer/belastbaren Beisteller ab September 2022 (evtl. auch früher).
Durch einen (austherapierten) Schaden am Fesselträgerursprung hinten links kann er nur noch bedingt bewegt/geritten werden.

Louis hat einen traumhaften Charakter: Er ist unerschrocken, neugierig und wallachtypisch verspielt. Jedoch kein Pferd zum betüddeln und ausgiebigen Schmusen.

 

Da er leider hinten rechts Shivering hat, muss er regelmäßg bewegt und gymnastiziert werden. Dann hat er keinerlei Beeinträchtigung hierdurch! Er darf alles im Schritt machen und sehr bedingt auch im Trab. Derzeit machen wir fleißig Equikinetic, Bodenarbeit, Ausritte und Spaziergänge. Auch von Kinder lässt er sich artig reiten/führen, egal ob Halle, Platz oder Gelände, gebisslos oder ohne Sattel. Aufgrund seiner Erkrankung sollte er nicht mehr wie 70 KG tragen müssen.
Er ist absolut verträglich mit Stuten und Wallachen. Aufgrund des FTU Schadens bräuchte er jedoch eine ruhige Herde, sowie weitestgehend matschfreien Untergrund. Er kennt es 24/7 draußen zu sein im Sommer, benötigt aber im Winter einen zugfreien Unterstand und ausreichend Heu.
Derzeit träger er vorne Eisen, diese könnten jedoch bei guten Hufmanagment auch abgenommen werden.

Bei Fragen einfach unter 0151-15795655 melden.
Veröffentlicht am 11.08.2022

Frohsinn, 19 jähriger Fuchs-Wallach, hat seid dem er 3/4 Jahre alt ist eine leichte Ataxie )Befund in der HWS) ist deshalb nur bedingt am langen Zügel im Gelände reitbar. Er ist sehr weit im NHS ausgebildet und liebt spielen und spazieren gehen. Frohsinn ist bei uns seid dem er von seiner Mutter abgesetzt wurde. Frohsinn ist sehr beliebt und nicht rang niedrig. 
 
Luna-Blue,braune 27 Jahre alt Stute, sie hatte 5 Fohlen und wurde früher auch sportlich geritten. Da sie Artrosen hat und hinten beidseits Probleme mit den Fesselträgern ist sie nicht mehr belastbar. Bei uns bekommt sie ein Gymnastik Schrittprogramm. Sie hat erworbene Pseudonarkolepsie, die sich bei uns in den letzten 6 Jahren sehr abgeschwächt hat. Luna braucht nach dem Wälzen/pausieren länger um weirder aufzustehen. Lyna braucht drei mal täglich Heucops/Nassfutter/Hafer, Heu frisst sie noch macht aber vermehrt Röllchen. Ihr Futterbedarf ist enorm, sie wird sehr schnell zu dünn. Sie ist ein Magenpferd und deshalb etwas Futterneidisch. Im Herbst/Winter braucht sie warme Decken. Ich hoffe dass sie nicht mehr umziehen muss. Wenn wir die anderen beiden vermitteln könnte sie evtl. bei uns bleiben.  Luna it’s ranghoch
 
Alle zwei sind Herdenhaltung in gemischten Herden gewöhnt. Sie waren in den letzten 18 Jahren nur in Offenstallen und würden in Boxenhaltung noch mehr Probleme bekommen. Sie sind alle Barhuf und kommen damit gut Zurecht. Die Zähen u Entwurmung wurde regelmäßig  durchgeführt.  
Standort 30855 Tel.-Nr.: 01794560207
veröffentlicht am 11.08.2022
Nikolaus ist ein 16 Jähriger Apaloosa Wallach. Er hat einen absolut lieben Charakter und ist ein echtes Herzenspferd. Er ist sehr verträglich, braucht aber seinen festen Platz und liebe Pferdefreunde, damit es ihm seelisch gut geht. Er liebt es betüdelt zu werden! Leider hat er starkes allergisches Asthma und ist aufgrund seiner starken Atemprobleme und geringen Kondition (aktuell) nicht reitbar..
 
PLZ 16548
Tel.: 0173/7072529
veröffentlicht am 10.08.2022
Magua ist ein absolutes Traumpferd und Liebling am Stall. Er ist sehr gut erzogen, macht im Handling überhaupt keine Probleme und trägt seinen Reiter sowohl in der Reithalle als auch im Gelände sicher und ruhig. Im Herdenverband ist er eher ranghoch, macht aber auch hier überhaupt keine Probleme und steht gerne mit Wallachen zusammen. Auf den Beinen ist er absolut klar und kann problemlos geritten werden - auch für unerfahrene Reiter und Kinder ist er ein geduldiger und braver Lehrmeister und wird auch gerne in der Reitstunde genommen. Durch seinen einmaligen Charakter kann er auch super als Therapiepferd eingesetzt werden.
Seit vielen Monaten leidet mein Pferd an chronischem Asthma, welches wir trotz Inhalieren und Medikamente aufgrund der Lage des Stalles leider nicht symptomfrei in den Griff bekommen. Deshalb suche ich, bevor sich das Krankheitsbild verschlechtert, schweren Herzens für ihn einen Platz auf Lebenszeit in einem Gebiet, wo er zukünftig gut durchatmen kann und dem neuen Besitzer mit Sicherheit viel Freude bereitet. Hinsichtlich des Asthmas wird er aktuell inhaliert, steht auf Sägespänen und bekommt nasses Heu gefüttert – diese Maßnahmen können bei einer Umstellung in ein klimatisch besser geeignetes Gebiet ggf. weggelassen werden. Neben dem chron. Asthma ist Magua rassebedingt leider an der periodischen Augenentzündung erkrankt. Er sieht zwar auf beiden Augen noch recht gut und hat damit weder am Heimatstall, im Gelände noch auf fremden Boden Probleme, jedoch sollte der neue Besitzer darüber informiert sein, dass sich sein Sehvermögen mit der Zeit ggf. verschlechtern kann. Da es sich hier um einen Gendefekt handelt kann man dies leider nicht therapieren und auch keine Prognose stellen, ob überhaupt mit einer Verschlechterung zu rechnen ist. Bei Bedarf gebe ich Magua gerne mit samt seinem Equipment ab. Ich wünsche ihm einfach ein Zuhause, in dem er genau so liebevoll umsorgt wird, wie bei uns.
Bei Fragen zu Magua melden Sie sich gerne unter 015143212181
veröffentlicht am 10.08.2022

Lucky ist ein 20 Jahre alter Araber-Trakehner-Wallach, ca. 155 cm.  Er hat seit 2018 Equines Asthma und in diesem Jahr ist es besonders heftig geworden. Die große Trockenheit und Staubbelastung machen ihm zu schaffen. Ich habe ihn seit 18 Jahren und möchte nur sein Bestes. Lt. Tierarzt helfen keine Medikamente mehr und deshalb suche ich einen Platz mit Seeluft für ihn.Er ist rangniedrig und geht jedem Streit aus dem Weg. Mag Kinder und lässt sich von ihnen überall anfassen, putzen, Hufe kratzen usw. Kennt Hunde, Traktoren, Schmied etc. Buckeln und Bocken oder sonstige Unarten kenne ich bei ihm nicht. Für ihn wünsche ich mir, dass er wieder möglichst frei atmen kann und vielleicht sogar wieder reitbar wird (dies war bis Anfang Juni noch möglich). Er läuft Barhuf und hat ansonsten keine weiteren Beschwerden. Bitte melde dich bei Interesse oder für weiter Infos bei mir (gern auch WhatsApp): 0175/8115155

PLZ 96369

veröffentlicht am 10.08.2022

Eine echte Herzensangelegenheit!
Schweren Herzens müssen wir uns von unserer Hannoveraner Stute River Girl trennen. Sie ist 16 Jahre alt und hat ein Stockmaß von ca. 1,68m. Seit 13 Jahren ist sie ein festes Familienmitglied von uns.

River Girl ist nach einer Sehnenverletzung im letzten Jahr nur noch bedingt reitbar. Kleine Schrittrunden sind kein Problem, ob die Sehne mit etwas Geduld und gezieltem Training wieder wird, kann ich schlecht beurteilen.
Fremden gegenüber ist sie sehr skeptisch, und braucht einen neuen Besitzer mit viel Pferdeerfahrung. Wenn sie Vertrauen gefasst hat ist sie total brav. Alleine bleiben kann sie nicht und in geschlossenen Boxen kann sie auf keinen Fall gehalten werden. Bei uns wurde sie immer robust im Offenstall gehalten. Sie läuft barhuf. Hat keine Allergie, Unverträglichkeiten oder sonstige Krankheiten.
Ich suche ein sehr, sehr gutes zu Hause für River Girl in dem sie ihren Ruhestand genießen und alt werden kann.
Falls ihr Interesse habt freuen wir uns auf einen Besuch von Euch.
0162-2906563 Familie Simon aus 37287

veröffentlicht am 27.07.2022

Suche Dringend ein neues zu Hause

Ich bin mit meinen 27 Jahren eine gesunde und absolut rüstige Seniorin. Mein Alter- es sieht man mir nicht an. Auch beim Reiten bin ich eine zuverlässige Partnerin.
 
Leider kommt es oft anders im Leben und so muss ich plötzlich meinen Altersruhesitz im Landkreis Mosbach verlassen.
 
Ich bitte um dringende Mithilfe beim finden eines neuen zu Hauses
 
veröffentlicht am 27.07.2022

Tassilo ist ein 19 jähriger Reitponywallach mit einem Stockmaß von 152 cm. Er hat leider zwei große Baustelle, er hatte 2018 einen schweren Hufreheschub und darf deswegen nicht mehr aufs Gras und er hat eine Stauballergie. Aus diesem Grund muss er an die See.

Er ist gut geritten und kann auch noch fast normal geritten werden. Aufgrund der Hufrehe sollte er nicht mehr gesprungen werden und beim traben und galoppieren sollten die Wege weich sein. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen. Tassilo ist ein absolutes Verlasspferd und auch von Kindern jederzeit zu händeln.

Tel.-Nr.: 0171 3204311

veröffentlicht am 20.07.2022

Unsere wunderhübsche und absolut liebe Ponystute Meggie benötigt ein Zuhause an der Nordsee. In den letzten Wochen hat sich ihr COPD so massiv verschlechtert, dass wir ihr kein schönes Leben bei uns in NRW mehr ermöglichen können.
Meggie ist 21 Jahre alt, 134cm Stockmaß und eine Lebensversicherung für Kinder!
Sie ist für jeden Blödsinn zu haben und lässt sich durch fast nix aus der Ruhe bringen! Sie ist aber nicht für große Herden geeignet.
Über liebe Nachrichten würden wir uns sehr freuen. 01743968600
veröffentlicht am 20.07.2022

Furchtbar schweren Herzens muss ich meinen Wallach als Beisteller abgeben.

Rigoletto ist ein 19jähriger Hannoveraner, der auf Grund eines Kissing-Spines Befundes nicht mehr geritten werden kann (wobei ich kleine und leichte Kinder zum Führen noch immer vorsichtig und ohne Sattel auf ihn setzen kann).
Rigoletto - genannt Paul - ist herdenverträglich, hat dabei aber gerne die Hosen an. 
Zur Zeit steht er mit einer älteren Stute und zwei 2jährigen Wallachen auf der Weide. Er ist ein super Erzieher für die Jungs!
Putzen, Schmied und auch Betüddeln von kleinen Kinder ist kein Problem.
Nach der Futtergabe koppt er. Regelmässige Kontrollen durch den Zahnarzt ergeben aber, dass man es seinen Zähnen bisher nicht ansieht!
 
Ich muss aus dem jetzigen Stall leider ausziehen und habe keine Alternative, Paul weiterhin dicht bei mir zu haben. Er braucht in den Sommermonaten eine tägliche Behandlung seiner weißen Beine, da er sehr schnell einen Mix aus Sonnenbrand und Mauke bekommt. Dies ist der einzige Grund, warum ich mich überhaupt gezwungen sehe, mich von ihm zu trennen...
 
Ich wünsche mir für mein geliebtes Pferd einen schönen Platz mit Pferdegesellschaft und es bricht mir das Herz, dass ich gerade keine Möglichkeit finde, ihn zu behalten.
Vielleicht findet sich hier jemand, der mir auch gestatten würde, Paul ab und zu mal zu besuchen.
PLZ 21129
tel. 0152 345 16 202
veröffentlicht am 06.07.22

Name: The real mad Mexx
Rasse: Quarter Pony Mix
Farbe: braunschwarz
Stkm: 1,45m
Alter: 31 Jahre
- Offenstallhaltung
- Läuft Barfuß
- Schmiede- und Verladefrom (wircklich)
- Geimpft (kein Resequin) und Entwurmt (regelmäßig)
- Kein Ekzemer, bis jetzt keine Rehe , Lunge und Herz in Ordnung
- Skelett keine Auffälligkeiten (nach meiner Einschätzung)
- Zähne wurden alle 2 Jahre gemacht (sind derzeit leider überfällig, da keine Box mit Strom vorhanden ist)
Ein liebevoller Charmeur...??

Telefon: 015775720872.
veröffentlicht am 01.06.2022

Wir haben ein 23Jahre alten Welsch-Dülmener Mix, eine Stute die hochgradig allergisch auf Pollen und Gräser reagiert und laut Tierarzt nur noch eine Chance hat auf ein paar schöne Jahre wenn sie an die See umgestellt werden würde. Laut Tierarzt ist die Lunge schon angegriffen und er sieht nur die Möglichkeit einer Umstellung.
Anbei die Telefonnummer von meiner Frau und mir:
0162-3863073
0160-7925282
veröffentlicht am 18.05.2022
Ich suche einen guten Platz als Beisteller für mein Pferd Femo (geb. 2008, ca 174cm).
Bedingt durch Arthrose im hinteren rechten Sprunggelenk ist das Pferd nicht mehr reitbar.
Femo hat sehr viel Freude an Spaziergängen und Bodenarbeit. Tolles feines und motiviertes Pferd.
 
Für weitere Fragen wenden sie sich gerne an mich.
Standort Würzburg
015785832071
veröffentlicht am 18.05.2022

Ratatouille, ein 19-jähriger Wallach sucht einen Platz als Beistellpferd. Aufgrund eines Befundes an der Halswirbelsäule ist er nicht mehr reitbar, ansonsten ist er gesund. Er steht mit Wallachen und aktuell auch mit einer Stute auf der Weide. Dabei ist er ranghoch, sehr verträglich und sorgt für ein harmonisches Beisammensein in der Herde. Mit ihm gibt es einfach mehr Ruhe in der Herde.  Er lässt sich super verladen und ist beim Schmied (er ist mittlerweile Barhufer) als auch beim Arzt sehr brav. Er ist zudem menschenbezogen. Täglicher Weidegang ist bei der Wahl eines neuen Heims ein muss. Ich hatte ihn 2018 gekauft und kurz darauf den Befund erhalten. Er wurde regelmäßig geimpft und entwurmt.

Aufgrund einer eigenen längerfristigen Erkrankung, sehe ich mich gezwungen, ein neues Heim für Ratatouille zu suchen.

PLZ: 27612

0177 3734923

veröffentlicht am 04.05.2022

9-jährige Stute, Traber/Hannoveraner
nicht geritten, nicht reitbar, als Beisteller abzugeben

Sie ist als Waisenfohlen von der Vorbesitzerin gerettet worden und steht seitdem bei ihr auf dem Hof. Vor 2,5 Jahren haben wir mit der Bodenarbeit als Vorbereitung zum Beritt angefangen, wurden jedoch durch mehrere Verletzungen immer wieder zurückgeworfen. Die Tierärztin hat sie nach dem letzten Befund leider als nicht reitbar eingestuft. 2020 Sehnenschaden hinten links, 2021 Fesselträgerschaden hinten rechts (sehr weiche Fesselung, erhöhtes Arthrose-Risiko), beide nach wenigen Wochen beschwerdefrei und nicht erneut auffällig geworden. Vorne links Lahmheit unter Belastung nach Sturzverletzung am Karpalgelenk. Aktuelle Röntgenbilder und Blutbild vorhanden. Keine Schmerzanzeichen in der freien Bewegung.

Sie ist sehr lieb und entspannt im täglichen Umgang, kann von jedem gehändelt werden, der ruhig und selbstsicher mit ihr umgeht. Sie hat gerne ihre Ruhe und ist daher weniger gut für Kinder geeignet. Sie ist rangniedrig und verträglich.

Bei Fremden ist sie manchmal etwas zickig, aber bei bekannten Personen (z.B. Tierarzt / Schmied) ist sie entspannt, im Zweifel lässt sie sich leicht mit Futter ablenken.
Keine Besonderheiten in der Fütterung nötig, sie steht aktuell tagsüber draußen und nachts in der Box, keine Allergien oder sonstigen Krankheiten bekannt. 
 
Leichte Bodenarbeit und Spaziergänge sind zukünftig sicherlich noch möglich.
 
 
Postleitzahl: 26605
Telefonnummer: 01523 4753066
veröffentlicht am 27.04.2022
Ich weiß das bestimmt viele sagen "schweren Herzens muss ich mich
trennen" bei uns ist es wirklich so.
Durch persönliche Gründe und die Kündigung der Weide ist es uns nicht
möglich unseren beiden gerecht zu werden.
 
Wir suchen zum Anfang Mai 2 Plätze für unsere Schätze. (möglichst zusammen)
 
Winni       geb. 14.04.1995 Wallach - Hannoveraner
 
Donna     geb. 01.03.1995  Stute   - Sachsen-Anhaltiner
 
Mobil: 0157/51023375
veröffentlicht am 27.04.2022
Liebes Beistell Pony sucht ein neues Zuhahause an der See oder Luftkurort.
Die Stute ist 28 Jahre alt, Größe ca 149 cm,rangniedrig, sehr lieb und anhänglich,dem Menschen sehr zugewandt, Anfänger- und Kindertauglich.
Durch Asthma als nicht reibarer Beisteller,Rentner,Tüddelpony für Spaziergänge etc.in liebevolle Hände mit Familienanschluss abzugeben .
Zur Zeit lebt sie im Offenstall mit 24 std.heu in 2 er Herde, eine Box mit Paddock ( kein Sand Paddock) davor ist auch kein Problem.
Im Sommer tagsüber gerne Wiese und zusätzlich heufutterung .Da sie trotz allem eher schwerfutterig ist füttern wir zusätzlich Müsli mit Möhren,Äpfeln und ab und zu Heucobs oder Mash.Sie darf alles fressen und für ihr Alter sieht sie sehr gut und gepflegt aus und dies sollte im neuen Zuhause auch möglich sein das man sie verwöhnt.
Da die Haltung hier mit den Sandpaddocks nicht gut für Ihre Gesundheitist und sie trotz täglicher mehrmaliger Inhalation hustst  möchte ich Ihr ein besseres Leben ermöglichen.
Nun hoffe ich, dass ich möglichst ein passendes Zuhause finde wo es ihr gesundheitlich besser geht.
 
Standort:47574 Goch
0178/8603881
veröffentlicht am 13.04.2022
Ich suche auf diesem Weg einen schönen Endplatz für meine 24 jährige Traber Stute Xena . Sie hat einen ehrlichen und freundlichen Charakter und ist im ganzen Umgang ein tolles Pferd .
Leider hat sich meine Situation so arg verändert, dass ich sie nicht mehr langfristig halten kann .
Zu Xena ein paar Daten :
24 Jahre und ein Traber
Ersatzpass vorhanden.
Tetanus geimpft und Zähne wurden im März dieses Jahres erst gemacht .
Xena ist leider etwas zu dünn und müsste zusätzlich zugefüttert werden mit heucobs oder Ähnliches .
Zum anderen hatte sie bei uns in den vergangenen Jahren immer mal Probleme mit schlundverstopfungen, welches wir aber seit gut 2 Jahren gut im Griff haben .
Zudem hat sie in den Hinterbeinen Arthrose und Spat würde ich auch nicht ausschließen.
Sie freut sich auf Spaziergänge und auf leichte longenarbeit mit großen Diagonalen .
Sie soll und darf aufgrund eines leichten Herzfehlers auch nicht mehr geritten oder auch nur leicht bewegt werden … sie selber hat aber noch ungemein Lust zu laufen. Sie steht in einem offenstall mit 3 weiteren Ponys. Ich würde mich freuen wenn es Leute gibt die es ehrlich und gut mit ihr meinen und ich sie auch besuchen kommen dürfte , denn dieser Schritt und der Abschied irgendwann fällt mir nicht leicht ..
was man zudem nicht vergessen darf , ist dass sie so leicht schnieft, was laut meinen Tierärzten ein Zeichen einer Verrengung der Luftröhre, was wohl bei Geburt passiert sein kann und ihre Augen tränen . Ich habe mehrfach die  tränenkanäle  bei ihr spülen lassen . Sie hat aber keine Schmerzen in den Augen . Beim Schmied immer artig , und mit Kinder absolut verträglich. Ein tolles Pferd
Xena wird mit Sack und pack umziehen dürfen ( diverser decken und Halfter , putzkoffer und das restliche Futter würde ich auch mitgeben).
 
Sie steht in : 27412
Handynummer : 015253081544
veröffentlicht am 06.04.2022

Holsteiner Stute sucht ein neues liebevolles Zuhause.

Schweren Herzens bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause für meine 23- jährige Stute "Olympia" (kurz: Olly). Sie ist seit dem 5. Lebensjahr bei mir und ist immer an meiner Seite gewesen. Nun haben sich meine Lebensumstände so verändert, dass ich ihr finanziell und vor allem zeitlich nicht mehr gerecht werden kann. Ich bin nun 2- fache Mutter von zwei kleinen Kindern und habe einen chronisch kranken Mann Zuhause..... da geht die Zeit für sie meist verloren....

Olly ist lediglich 1,50m groß und ist sehr artig. Sie lebt im Offenstall in einer kleinen Herde und hat 24/7 Heuzugang. Leider leidet sie unter diversen Krankheiten, weshalb der Pflegeaufwand viel Zeit in Anspruch nimmt. Hinzukommen häufige Tierarztbesuche, welche eine finanzielle Belastung darstellen. Die Summen an sich sind nicht sehr hoch, aber es summiert sich. Olly leidet seit ca. 12 Jahren unter COB, sie kommt damit mal mehr mal weniger gut zurecht. Zudem ist sie Headshaker. Auch hier hängt es mit den Wetterverhältnissen und Stress zusammen. Zusätzlich wurde vor Jahren die Diagnose Spat in beiden Sprunggelenken gestellt. Hiermit kommt sie, außer eines etwas steiferen Gangbildes, sehr gut zurecht. Des Weiteren gibt es eine Knochenabsplitterung oben im Genick und Arthrose in den ersten Halswirbeln. Dies scheint jedoch beides wenig Einfluss auf sie zu nehmen.  Und sei dies nicht schon alles genug wurde im Januar der Verdacht auf periodische Augenentzündung geäußert. 

Ich würde mir für sie einen Aufenthalt in einer kleinen Herde am besten in der Nähe von Nord- oder Ostsee wünschen. Die Erfahrung zeigt, dass sie sich trotz der ganzen Krankheiten am besten im Offenstall mit täglichem Zugang zur Weide wohl fühlt. 

Mir ist bewusst, dass ihre Lebenszeit sehr begrenzt sein kann. Ich "kämpfe" nun aber schon seit Jahren mit ihr und sie ist ein sehr starker Charakter mit eigenem Willen und viel Lebenskraft  :-)

Falls es sich jemand vorstellen kann Olly ein neues Zuhause auf Lebenszeit zu geben, darf er/ sie sich gerne bei mir melden unter: 0176-56962537

Sie steht derzeit in 25548

veröffentlicht am 16.03.2022

Wir suchen für die 26 jährige Westfalenstute „Momo“ und den 22 jährigen Hessenwallach „Wadokan“ einen Platz für einen schönen Lebensabend.

Beide wurden vor zehn Monaten vor dem Schlachter gerettet. Beide sollten noch ein wenig im Schulbetrieb aushelfen, was aber aufgrund des Alters und der Tatsache, dass beide nicht reiterlich ausgebildet sind, leider nicht realisierbar war. Beide Pferde wurden aber vom Boden aus gearbeitet. Beide Pferde sind gefahren und waren ihr Leben lang im Gespann gelaufen. Vorerkrankungen sind nicht bekannt, die Stute läuft barhuf der Wallach ist derzeit vorne beschlagen und war wohl aufgrund eines zu eng sitzenden Eisens nach dem letzten Beschlag vorne lahm. Weitere Diagnostik ist daraufhin aber nicht gemacht worden.

Beide kennen Boxenhaltung, Paddock und Koppel. Sie werden beide ausdrücklich als „nicht reitbar“ abgegeben. Da sie sehr an einander hängen und ihr ganzes Leben lang schon zusammen stehen möchten wir sie auch nur gemeinsam abgeben.

Beide Pferde stehen momentan in 35398 Gießen

Kontakte gerne an 017634522970

veröffentlicht am 09.03.2022

Für unseren Monty, Huzule, Geb. 11.05.2008, 1,50 m suchen wir schweren Herzens ein neues Zuhause an der See, dringend!
Bei Monty wurde vor 2 Jahren mittelschwere COBD festgestellt und wir bekommen es in unserer Region (27404 Heeslingen) leider nicht in den Griff. Dadurch ist er momentan nicht reitbar und geht auch nicht gerne Spazieren.  Clickertraining findet er toll, Hufschmied kein Problem, er genießt es mittlerweile zu kuscheln. Er lebt mit einem Wallach und einer Stute im Offenstall. Heu wird gedämpft. Leider ist er zu dick.
Alles weitere gerne per Telefon,  01739131932
veröffentlicht am 23.02.2022
Ich suche für meine zwölfjährige, 176 cm große Hannoveraner Stute ein neues Zuhause.
 
Leider ist sie seit Ende letzten Jahres allergisch auf Staub, mit Heulage oder bedampftem Heu haben wir das aber gut im Griff.
 
Zudem hat Sie Arthrose im Hals und hat daher teilweise neurologische Ausfälle auf engen Flächen, zb in Boxen. Daher kann sie nur in einen Offenstall.
 
Zusätzlich hat sie Kissing Spines im Rücken und aufgrund all der Faktoren ist sie nicht reitbar und auch nicht für die Zucht geeignet.
 
Sie ist schmerzfrei!
 
Sie ist sehr rangniedrig und kommt in größeren Herden nicht so gut zurecht. Ansonsten ist sie verträglich mit anderen Pferden.
 
Dem Menschen gegenüber ist sie manchmal gerne eine Diva.
 
Sie liebt lange Spaziergänge, auch longieren ist begrenzt möglich.
 
Das Fahren mit dem Hänger liegt ihr nicht so, Schmied klappt gut soweit.
 
Ich suche ein neues Zuhause für sie, da wir nie richtig zusammen gepasst haben und ich ihr zeitlich und finanziell nicht mehr gerecht werden kann.
 
Sie steht derzeit mit einem anderen Wallach in einem Offenstall in der Nähe von 26180 Rastede / Oldenburg.
0157 / 73832373
veröffentlicht am 09.02.2022
Monett ist eine 8-jährige sehr menschenbezogene Stute, die leider aufgrund mehrerer Befunde (Kissing Spines, Befund in der Halswirbelsäule) nicht mehr reitbar ist. Sie ist, wenn sie einmal jemanden ins Herz geschlossen, hat eine absolut treue Seele und sehr brav im Umgang. Bodenarbeit kann mit ihr noch gemacht werden. Ich suche für sie ein liebevolles Zuhause, mit Verständnis für Ihre Situation. Gerne suchen wir so lange, bis wir etwas passendes gefunden haben. Ich wünsche mir für sie täglichen Koppelgang, aber nicht 24h, da Sie dafür nicht geeignet ist.

Meldet euch gerne bei uns.
 
Handy: 0176 2056 3328
PLZ 68723
veröffentlicht am 09.02.2022

Pferdeklappe e.V. / Notbox Schleswig-Holstein
Ruruper Str. 42
24392 Norderbrarup

Telefon: 04641 46 2934

E-Mail schreiben

Hier könnt Ihr ganz viel über unsere Arbeit erfahren! Einfach mal reinschauen :)

https://www.facebook.com/PferdeklappeNotboxSchleswigHolstein/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdeklappe e.V. - Petra Teegen