Aktuelles / Schnelle Hilfe/Gnadenbrot

Bitte beachtet, dass diese Seite nur für Gnadenbrottiere und Pferde/Ponys ist, die nicht zu uns kommen können. Wir stellen hier nur die Plattform zur Verfügung. Die Vermittlung läuft dann direkt zwischen den Interessenten und den abgebenden Besitzern. Die Telefonnummern stehen unter den jeweiligen Posts.

Bei Fragen dürft Ihr uns gerne anrufen: 04641-462934

Name: Max & Moritz

Geboren: geschätzte 30 Jahre

Rasse: Haflinger und Connemara Pony

Standort: Hannover

Kontakt: 0174/3016744

Beide werden nur zusammen vermittelt und können ggf. gebracht werden!

Max ist ein sportlicher Haflinger und für sein Alter sehr fit sowie auch Moritz für sein Alter sehr fit ist. Beide sind absolute robuste Pferde und mögen es jeden Tag, betüddelt zu werden, dann sind sie super ausgeglichen und sie gehen mit einem durch dick und dünn. Auch mit anderen Pferden kommen sie gut aus, allerdings sollten sie bevorzugt in eine reine Wallachherde.

Die Beiden wurden im Gelände geritten, mit/ohne Sattel oder mit Pad. Sie mögen Bodenarbeit und spazieren gehen. Max ist sehr feinfühlig an den Hilfen und bei Moritz kommt es auf den Reiter an. Vielseitigkeitssattel, Trensen bei Bedarf können mitgegeben werden.

Beide stehen ihr Leben lang zusammen, sie können aber voneinander getrennt werden, wenn sie nicht alleine zurückbleiben müssen, ansonsten geht Max auch super bei Moritz als Handpferd mit.

Offenstallhaltung oder große Paddock Box und Koppel Auslauf wären Bedingung evtl. auch gerne 24 Stunden Wiese. Beide haben altersbedingte Arthrose, weshalb eine reine Boxenhaltung nicht in Frage kommt!

Bisher standen sie in robuster Offenstallhaltung ohne jegliche Decke und hatten auch bisher keine Kolik!

Sie sollten jemanden finden, dem es Freude macht, diesen wunderbaren Pferden noch ein paar schöne Jahre zu bereiten.

veröffentlicht am 27.02.2024

Hallo,

ich suche aufgrund veränderter Lebensumstände ein neues Zuhause für meine Traber Stute.

Sie ist 2014 geboren und 1,66 m groß.

Bis zu ihrem 6. Lebensjahr ist sie Rennen gelaufen. Danach kam sie zu mir und hat seitdem durch verschiedene Umstände nicht viel getan und ist nicht wirklich geritten worden.

Sie kennt einen Menschen auf dem Rücken und dreht so ein paar Runden im Schritt in der Bahn, geht gut spazieren und wurde von mir hauptsächlich vom Boden gearbeitet (Longieren/Handarbeit/Bodenarbeit). Durch vorherige Erfahrungen hat sie große Probleme mit dem Gebiss, daher wurde sie bei mir ausschließlich Gebisslos gearbeitet mit dem Knotenhalfter oder Sidepull und Kappzaum, das nimmt sie sehr gut an.

Sie ist wirklich sensibel und es wartet sicherlich noch ein kleines „Projekt“ mit ihr, außerdem bringt sie körperlich ein paar kleinere Sachen mit. Sie ist ein Magen-Pferd und dementsprechend empfindlich, mit ein bisschen Management aber gut in Griff zu bekommen. Außerdem wurde ihr letztes Jahr ein Zahn gezogen, da ist soweit alles gut verheilt aber sie muss halt öfter geraspelt werden. Des Weiteren hatte sie eine leichte Sehnenscheidenentzündung, die ihr mit moderatem Training keine Probleme mehr macht. Sie ist daher nicht voll belastbar, aber sicherlich kann sie eine tolle Partnerin im Gelände und auf dem Platz werden, eben nur bedingt und als Freizeitpferd.

Es gibt natürlich noch einiges mehr zu ihr zu erzählen, das gerne persönlich.

Ich wünsche mir eine Person die weiß, worauf sie sich einlässt und und bei der sie in Offenstallhaltung leben darf.

Gerne melden unter 017635794695

Standort: 25355 Barmstedt

veröffentlicht am 26.02.2024

Roxi 1,22 Welshstute, Fuchs 30 Jahre gesund, nicht reitbar aufgrund des Alters aber sehr umgänglich und Sulky ein-angefahren sonst sehr fit. Kleine abgeheilte Augenverletzung, die aber nicht weiter stört.

Kira, 23 sehr lieb , Rehepony aber Hufe gut..sehr lieb und hübsch..könnte noch für das Spazierengehen im Gelände von kleinen Kindern im Schritt geritten werden...sonst keine Erkrankungen..Reitpony Palomino 1,40

Merlin COB Mix 1,45 Braun..23 gesund , leichte Bronchitis bei Staub und Schimmel sonst nix..hat Platthufen, darf also nicht bei Frost auf hartem Boden stehen..Wäre gesundheitlich reitbar, aber er ist kein Anfänger Pferd und seit 3 Jahren nicht mehr geritten worden, er konnte monatelang ohne Probleme gehen, und plötzlich hat er ein Problem mit dem Reiter, und versucht sich mit allen Miitel durchzusetzen, er braucht eine sehr konsequente, ruhige Hand, da er selber sehr unsicher ist, und das überspielt er, als Kerl, mit einem zu Forsch sein..longieren, Hufschmied..Menschen alles ok..manchmal ist er etwas forsch beim Leckerlis geben..er beißt nicht, nur man denkt, er will die ganze Hand fressen..

Alle Ponies sind über 20 Jahre bei mir und ich gebe sie nur aus der Not heraus ab..es bricht mir das Herz..standort 22889 tangstedt Schleswig-Holstein

Tel.-Nr.: 01794830592

veröffentlicht am 21.02.2024

Sanfter „Riese“ sucht neues Zuhause!
Aufgrund familiärer Situation suche ich für meinen 20 jährigen Mecklenburger-Kaltblut-Hafi-Mix-Wallach ein neues Zuhause. Er ist ein sanfter „Riese“, mit einem Stochmass von etwa 1,70 m, der es liebt betüdelt zu werden. Er  fordert dies durch sanftes Kraulen seinerseits (schubbern mit den Lippen am Rücken, in den Haaren, etc.) auch von „seinen“ Menschen ein. Meine Kids (5 und 10 Jahre) betüdeln ihn und er achtet auf sie, damit nichts passiert. Egal wie stürmisch er ein Leckerli von der Hand nimmt, er achtet immer darauf, dass er keinem Weh tut, auch wenn es manchmal so aussieht, als würde die Hand in seinem Maul verschwinden. Es gab in unseren gemeinsamen 16 Jahren noch nie einen Tritt auf den Fuß, Biß oder anderes. Vor den Kindern wurde er geritten. In den letzten Jahren wurde nur Bodenarbeit mit ihm gemacht. Wichtig ist, dass die Wiese ordentlich gesichert ist, denn er hat gelernt „Strom zu riechen“ und wenn er kein Futter hat begibt er sich auf die Suche und dann ist eine Litze ohne Strom kein Hindernis. Er hat keinerlei Vorerkrankungen, hat allerdings mit Mauke „zu kämpfen“.
Standort: 24558
Mobil: 0176/31694469

veröffentlicht am 19.02.2024

Auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause!*
Wie das Leben so spielt, muss man manchmal gegen das Herz kämpfen und mehr mit dem Kopf denken.
Schweren Herzens suche ich, aufgrund persönlicher Umstände, ein neues Zuhause für meine 19 Jahre alte Stute.
Aktuell steht Cheyenne in einem Selbstversorger-Stall mit Paddock. Aufgrund veränderter Lebensumstände schaffe ich es zeitlich nicht mehr sie körperlich und gesitig auszulasten. Hinzu kommt, dass auch meine zuverlässige Reit-/Pflegebeteiligung bis auf weiteres ausfällt und sich keine neue Hilfe finden lässt. Ein Stallwechsel ist aus finanziellen Gründen nicht möglich.
ich wünsche mir für Cheyenne mehr Platz zum Leben, eine Haltung in einer Herde und neue Besitzer, die mehr Zeit für sie haben, da ich ihr einfach nicht mehr gerecht werden kann.
Zu Cheyenne:
- Sie ist eine Tinker/Warmblut-Mix Stute, 19 Jahre alt und 1,56 m groß
- Sie ist Allergiker (Heustaub) und evtl. auch bestimmte Kräuter auf der Wiese. Neben regelmäßigem Iinhalieren geben wir ihr von März bis Oktober täglich Cetirizin Tabletten, womit sie gut zurecht kommt.
- Im Oktober 2022 wurde bei Ihr eine Zyste im Fesselbein festgestellt . Sie hat dort eine Osphos Spritze bekommen, bisher keine weitere.
- Laut Tierarzt ist sie weiterhin freizeitmäßig reitbar (da sie aus Zeitgründen aber in letzter Zeit viel gestanden hat, müsste zunächst Aufbautraining gemacht werden)
Ich kenne Cheyenne seit Ihrem 7. Lebensjahr. Damals hat sie ein Fohlen bekommen und war eine tolle Mama. Zur Zucht wäre sie aber nicht geeignet, da sie die Geburt damals fast nicht überstanden hätte (Gebärmutter Vorfall). Nach dem Absetzen wurde sie von mir eingeritten und ist freizeitmäßig Western geritten worden.
Sie ist ein absolut tolles Pferd. Hat aber so ihre Macken, wenn sie unausgelastet ist. Cheyenne ist in der Vergangenheit eher ranghoch gewesen und übernimmt gerne die Leitung in der Herde. Das war nie ein Problem. In letzter Zeit führt die Unterforderung jedoch dazu, dass sie rangniedrigere Pferde vom Futter weg scheucht, was die Situation im jetzigen Stall für uns erschwert. Sie steigt, buckelt oder tritt nicht. Im Umgang mit Kindern ist sie stets vorsichtig und lieb.
Ihr fällt es schwer alleine im Stall zurück gelassen zu werden bzw. wird sie sehr nervös (aber nicht kopflos), wenn die anderen Pferde weg gehen. In der aktuellen 3er WG kommt das häufiger vor. Ich denke aber in einer größeren Herde und mit etwas Training und einer angemessenen Auslastung, bekommt man das gut in den Griff.
Ich suche für sie ein gutes "Für Immer" Zuhause und möchte auch nicht, dass sie zum Wanderpokal wird. Eine Abgabe erfolgt daher nur mit einem Schutzvertrag.

32549 Bad Oeynhausen

0177-2599591

veröffentlicht am 14.02.2024

Schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen meine 9-jährige Quarterhorse-Stute abgeben. Sie ist im Offenstall aufgewachsen und ist sehr umgänglich und lieb und hat ein Stockmaß von ca. 152 cm. Leider hat sie einen Hufrollenbefund und ist dadurch nicht mehr reitbar.

Alles weitere gerne am Telefon.

Standort: 82431

Tel.-Nr. 01714311282

veröffentlicht am 14.02.2024

- Name: Destana 

- Geschlecht: Stute 

- 10 Jahre, ca. 165cm groß 
- Von Destano x Sunny Boy 
- Feine Ausbildung bis Klasse L
- geländesicher alleine und in der Gruppe 
- verkehrssicher & verladefromm 
- absolut brav im Umgang und beim Reiten 
- bestätigte Muskelstoffwechselstörung (MIM, früher PSSM2) ist aber bei entsprechender Fütterung und Handling unproblematisch

- geringgradiges Equines Asthma, Anfang 2023 bestätigt

Destana sucht ein neues Zuhause an der See. Sie geht gerne ausreiten, ist aber auch auf dem Platz/ in der Halle motiviert bei der Arbeit. Derzeitiger Standort 185xx Rügen. 

Kontakt per Telefonnummer 0151 26592282 

veröffentlicht am 12.02.2024

Ich bin eine 10jährige, 145cm große Ponystute in seltenem Red Roan Kleid. Ich versuche hier mein Glück zu finden. Da ich leider nicht reitbar bin scheine ich für viele uninteressant dabei habe ich so viel mehr zu bieten. Ich bin ein begeisterter Liberty Fan und allgemein jeder Art der Bodenarbeit zugewandt, Hauptsache ich darf dabei denken. Podeste, Stangen oder Flatterbänder genauso wie Bälle schubsen finde ich klasse. Ich liebe es zu kuscheln und geputzt zu werden. Hier können es auch deine Kinder sein, du solltest aber die Aufsicht haben. Im Gelände spazieren finde ich super interessant, brauche aber noch deine Hilfe in manchen Situationen oder einen Pferdekumpel als Untersützung. Ich laufe nie weg oder mache Dummheiten aber ich bin noch unerfahren. Versprochen ich lerne bei jedem mal dazu! Ich würde so gern die Welt mit dir entdecken. Medikamente benötige ich nicht. Ich war Regelmäßig beim Schmied, bin gegen Tetanus geimpft und bekomme regelmäßig diese ekligen Wurmkuren, aber wenn’s hilft. Hast du Lust mich kennenzulernen? Melde dich, ich freue mich immer über Besuch.

Hier die Kontaktdaten.

Email: Sancho2001@web.de 

Plz: 95233 

veröffentlicht am 12.02.2024

Meine Stute Concha - Paint-Mix (ca. 1,57 Stockmaß), sie wird im Sommer 20 Jahre alt,

für ihr Alter ist sie relativ fit und lässt sich auch mal von ihrem Kumpel zum spielen überreden.

Concha ist sehr aufmerksam und taff, geht durchs Wasser und kennt keine Angst, selbst Silvesterknaller beeindrucken sie nicht wirklich.

Sie geht auch alleine raus braucht keinen Kumpel zum ausreiten oder spazieren gehen, nur mag sie nicht alleine zurück bleiben.

2019 hatte sie leider kein gutes Jahr, es war ihr deutlich anzusehen dass es ihr nicht gut ging.

Ich hatte sie daher gründlich durchchecken lassen, vom Tierarzt, Heilpraktiker und sie wurde auch regelmäßig Ostheoatisch behandelt.

Es wurde damals EMS festgestellt und sie hatte einen Reheschub. Seitdem habe ich die Ernährung umgestellt, statt Weidegang nur noch Offenstall mit Heu, Kräutern gute Öle usw. Das Übergewicht ist weg und sie hatte nie wieder einen Schub.

Mit etwas Aufbautrainig und Geduld wäre sie sicherlich auch noch reitbar, aber nur auf gemütlicher Freizeit-Basis.

2010 habe ich sie als grade nur angeritten gekauft, alles weitere habe ich selbst gemacht, mit viel Liebe und Geduld. Sie wurde ausschließlich Western- freizeitmäßig nur mit Sidepull (gebisslos) geritten und reagiert auf ganz feine Hilfen.

Sie stand früher mal in einer kleinen gemischten Herde und auch in einer reinen Stuten WG. Bei mir lebt sie seit 2010 mit ihrem Kumpel Sunny zusammen.

Sie ist der Boss, aber immer nett dabei!

 

Sunny ist ein American Paint Wallach mit blauen Augen, er wird dieses Jahr 16 Jahre alt (Stockmaß ca. 1,63-1,65),

ich habe es nicht direkt gemessen aber es ist definitiv etwas größer als die Stute.

Er ist auch wie Concha Ende 2010 bei mir eingezogen. Da war er mit 2,5 Jahren noch ein großes Baby und ein Quatschkopf, für jeden Spaß zu haben.

Im Gegensatz zu Concha war er oft unsicher und nervös, daher haben wir sehr viel Bodenarbeit und Desensibilisierung zusammen gemacht. Heute kann ich ihm einen Sack auf den Kopf ziehen oder die Augen verbinden, alles kein Problem mehr. Er geht auch allein mit ins Gelände sofern er seinem Menschen vertraut.

In der Rangordnung einer Herde würde ich ihn in der Mitte einordnen, er ist ein lustiger und lieber Kerl.

Sunny habe ich selbt mit Unterstützung einer Trainerin mit 4 Jahren langsam angeritten, auch er wurde ausschließlich Western- freizeitmäßig geritten, auch nur mit Sidepull. Mit 4-5 Jahren hatte er öfter Atemwegsprobleme. Daher habe ich ihn seinerzeit gründlich checken lassen. Es stellte sich heraus, dass er auf diverse Pollen reagiert. Daher wurde eine Desensibilisierung erfolgreich durchgeführt, danach hatte er keine Probleme mehr. Ansonsten war er nie krank oder körperlich eingeschränkt. Sunny ist fit und freut sich des Lebens, ich denke mit Kumpels zusammen würde er gerne mal bischen toben.

Beim Vorbesitzer war er in einer reinen Männer WG und hier seit 2010 mit seiner Kumpeline Concha.

Genau wie Concha wurde auch er aus genannten Gründen nicht mehr geritten. Bei entsprechendem Aufbautraining sehe ich bei ihm keinerlei Einschränkungen.

Die Pferde stehen in 29229 Celle

Telefonnummer 0174 6361756

veröffentlicht am 12.02.2024

 

Geboren 24.04.2012 ,Stockmaß ca 1,68,  Fesselträgerentzündung ( definitiv nicht mehr reitbar ), stark durchtrittig . Diagnose DSLD, braucht keine Medikamente. Sie kommt im Offenstall super zurecht . Sie kennt zu zweit stehen aber auch eine 8er Herde (gemischt) . Ist sehr verträglich, super lieb zu Menschen und Hufe machen geht inzwischen auch gut . 

Ich hoffe das sich jemanden findet wo sie es sehr gut hat ! Sie hat ein Herz aus Gold ! 

015254014745

veröffentlicht am 09.02.2024

Furi (eigentlich Furioso 75), geboren am 27.04.2005 mit einem Stockmaß von 1,43 m ist ein tolles Deutsches Reitpony.  Er liebt Bewegung, er springt gerne, aber auch Bodenarbeit macht ihm Spaß. Da er seit 9 Jahren ein treuer und guter Freund ist, suchen wir für ihn eine liebevolle Stelle.

Furioso braucht ein bisschen bis er zu jemanden Vertrauen fasst, er hat leider, bevor er zu uns kam, schlechte Erfahrungen gemacht,  besonders Männer machen ihm Angst. Und er mag keine wechselnden Bezugspersonen, es dürfen schon 2-3 Personen sein, aber die sollten nicht ständig wechseln. Er liebt Kinder, ist aber kein Anfängerpony, da er gerne mal etwas schneller wird. Dabei ist er niemals kopflos und passt auf den Reiter auf. Ausreiten, Longieren, alles ist kein Problem, besonders Ausreiten macht ihm Spaß. Auf seine Hufe muss besonders aufgepasst werden, da er vor 2 Jahren ein Hufgeschwür hatte, da ist er beim Putzen auch etwas empfindlich.

Er ist sehr allergisch, sodass er nicht 24/7 auf Gras stehen kann, sondern - wenn überhaupt - nur stundenweise. Für Ihn wäre eine Paddockhaltung - am besten an der See - optimal. Momentan steht er in einer Herde tagsüber auf Paddock und nachts in der Box.  Er kann sehr gut mit anderen Pferden, ist dabei aber nicht rangniedrig.

Standort: 24787 Fockbek,   Telefon 0176/98844964

veröffentlicht am 08.02.2024

Ich suche für meinen 16 Jahre jungen alt Oldenburger Wallach einen Platz an der Nordsee, um ihm dort seine Rente ermöglichen zu können.

Caruso leidet seit 8jahren an COPD. In der Diagnostik wurde er in der Klinik betreut und auch die Jahre danach wurde er regelmäßig kontrolliert und stand gut da. Nasses Heu, inhalieren, Einstreu Optimierung und die tägliche Arbeit hielten ihn fit und stabil. Dann kam der erste Sehnenschaden, sowie der zweite und dritte. Das alles überstand die Lunge und er blieb fit. Vor vier Jahren wurde dann Spat und eine beiderseitige Hufrollenveränderung mit Strahlbeinzyste diagnostiziert. Nach vielfachen Therapien war er relativ gut. Ich entschied mich ihn in die Reitpferderente zu schicken und ihn in einen tollen Aktivstall zu stellen. Da fing es dann auch an das die Lunge etwas schlechter wurde, er bei sehr trocknem, staubigem Wetter leider mal hustete, dass aber auch sehr gut im Griff war. Dann kam 2022 noch die Sesamoidose dazu. Die Lunge wurde nicht besser und nicht schlechter.  Leider musste ich ihn dann wieder raus aus dem Aktivstall nehmen, da er unfassbar zunahm, 24/7 Heu war leider nicht möglich bei ihm. Nun steht er an einem ganz tollen Stall an dem er den ganzen Tag in einer kleine Gruppe raus kann und sogar 24/7 Heu fressen kann, da es dort die Möglichkeit gibt Grassamenheu mit zu nutzen. Caruso steht mit seinen ganzen Knochenproblemen so gut da, dass er sogar 2-3 mal die Woche von einer leichten Reiterin im Schritt geritten wird und sogar trabt. Daran hat er noch richtig Spaß.

Leider wurde Caruso Mitte letzten Jahres verätzt, hatte dann vor einiger Zeit einen Infekt und seitdem kommen wir Lungentechnisch nicht mehr so auf die Beine wie ich es gern hätte. Caruso wurde/wird tierärztlich, physiotherapeutisch und tierheilpraktisch betreut. Er wird täglich inhaliert, bewegt und soweit es die Möglichkeiten hergeben bestens gehändelt. Leider wird er nicht besser und die Jahreszeit in der die meisten Probleme hat kommt noch. Er hustet, ist verschleimt, hat leichte Bauchatmung und es wird nicht besser. Ich könnte sich noch etwas länger warten und therapieren aber mein Bauch sagt mir (und das bestätigen mir auch die Tierärzte) das schönste Leben hätte er an der See.

Er steht auf dem Paddock und spielt kurz mit seinen Kumpels, dann geht ihm die Puste aus und er steht genervt in der Ecke. Es bricht mir mein Herz und eigentlich wollte ich immer das er seine Rente an der See verbringt, habe es nur nicht übers Herz gebracht ihn soweit weg zustellen. Sehr egoistisch, ich weiß, doch er ist mein absolutes Herzenspferd. Und deshalb suche ich die Nadel im Heuhaufen. Jemanden kennt der so ein Pferd managen kann und ihm einen Platz mit Familienanschluss geben kann. Caruso soll in meinem Besitz bleiben. Ich möchte allerdings jemanden vor Ort der ihn genauso betüddelt und mich lieber viermal zu viel anruft als einmal zu wenig. Ich möchte ihm einfach die schönste Zeit schenken die er haben kann. Er soll nur auf Zeit in Kur, er soll ankommen dürfen und das schönste leben haben.

Meine Handynummer lautet 0162 3301372

veröffentlicht am 08.02.2024

Zara eine Welsh Cob Stute, 20 Jahre alt. 

Eine echte walisische Welsh Stute mit Charakter. Kam mit 10 Jahren nach Deutschland, vermutlich roh und sehr ängstlich, aber niemals böse. 

Anfangs ist sie bis heute sehr zurückhaltend und braucht viel Zeit und regelmäßige Zuwendung. Ist das Eis gebrochen, ist Zara unglaublich anhänglich und liebt es beschäftigt zu werden. Spaziergänge, Runden drehen an der Longe, Bodenarbeit und Zirkuslektionen machen ihr viel Freude. Geritten wurde sie nur wenig und locker im Gelände, zu zweit und alleine. Sie kann auch super alleine bleiben! Reiten ist aber definitiv nicht ihre Lieblingsaufgabe und würde sehr viel Arbeit benötigen. Sie ist definitiv kein Gewichtsträger, da sie einen sehr langen Rücken hat und überbaut ist. Ich würde sie am liebsten als bedingt, reitbaren Beisteller und beste Kuschel-Freundin abgeben! Größere Kinder, Hunde etc. sind kein Problem. Hufschmied und Tierarzt ist kein Problem, aber sollten behutsam sein. Zara reagiert auf Druck definitiv mit Flucht.

Sie steht in einem Offenstall in einer gemischten Herde und befindet sich eher so im Mittelfeld. 

Sie ist selbstbewusst und eine echte Stute. Ihr Vertrauen muss man sich verdienen. Leider kann ich ihr die nötige Aufmerksamkeit nicht mehr bieten und sie wird immer unzufriedener.

Das ist es nicht was ich ihr wünsche.

Zara war noch nie lahm oder hatte sonst irgendwas gravierendes. Eine kleine Hornhaut Verletzung am Auge wurde jetzt 2 mal in den 10 Jahren mit Salbe behandelt und vorher komplett tierärztliche abgeklärt. An dem Auge ist im Winter manchmal eine kleine Trübung vorhanden. 

Leider hat Zara in den letzten 3 Jahren Husten entwickelt, wir behandeln es mit B Vetsan, viel frischer Luft und haben seitdem keine Probleme mehr. Ein Allergikerstall wäre also nicht verkehrt.

Postleitzahl 18196 

Tel.: 017634078270

veröffentlicht am 08.02.2024

Rossi ist ein 5 jähriger New Forest Wallach. 

Der kleine Mann ist 140 cm und ist mit anderen Pferden sehr sozial.

Dem Menschen gegenüber ist er erstmal skeptisch, dies wird aber mit etwas Zeit immer besser. Er mag es beschäftigt zu werden muss aber noch einiges lernen, er kenn Bodenarbeit ,kleine Tricks und spazieren gehen. 

Allerdings  verliert er auch schonmal die Nerven und man braucht viel Geduld. 

Er ist auf Grund einer Erkrankung kein Reitpferd,  klinisch wurde alles gemacht was uns möglich war.

Wir stehen gerne zu jeder Frage Rede und Antwort. 

Telefonisch oder per WhatsApp unter 01638813004

Rossi steht in 47669

veröffentlicht am 08.02.2024

Diese bezaubernde kleine Fuchsstute sucht ihren Lebensplatz im "Pferde-Bullerbü".
Sie ist nicht reitbar aufgrund einer Zyste im Fesselgelenk vorne links und einer Fehlstellung mit beginnender Arthrose, liebt aber Bodenarbeit, lange Spaziergänge, kleine Zirzensik-Lektionen und genießt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Belastung / Gewicht muss man vermeiden und auch längere Trab-Einheiten an der Longe sollten laut Tierarzt nicht erfolgen.

Ich wünsche ich mir für sie einen Menschen, der trotz ihrer Einschränkung aktiv mit ihr unterwegs ist und sie körperlich und geistig auch so fördert wie es möglich ist.
Sie ist gelehrig, motiviert und motiviert. Für ihr junges Alter ist sie bereits sehr gelassen und meistert unbekannte Situationen souverän.
Die hübsche kleine Fuchs-Nase ist sonst gesund und Robusthaltung im Offenstall gewöhnt.
Sie misst 1,55m, ist ein Andalusier- Araber-Mix mit grünem Equidenpass, schmiede- und verladefromm sowie zaunsicher. Eher rangniedrig, sozial und gut zu vergesellschaften.

Sie ist ein kleiner Schatz und ich hoffe sehr, dass ich dank der Unterstützung der Pferdeklappe für die den Herzensmenschen und den Traumplatz finden werde.

Standort: 25451 Quickborn

0172-513 32 28
veröffentlicht am 01.02.2024

Pferd
Wallach
Geburtsdatum: 29.05.2008
Stockmaß: ca. 1,63 m
Farbe und Abezeichen: schwarzbrauner, Stern und kleine schattierte Schnippe, vo. re. Fessel weiß mit Kronenfleck, hi. re. Fessel weiß mit Kronflecken, hi. li. Fuß hoch weiß
Rasse: Hannoveraner
Abstammung: Embassy I / H Dujadine
Halfterführig, nicht geritten, vorberichtlich keine Erkrankungen.
0173 5872642

veröffentlicht am 31.01.2024

Wallach
Stockmaß: ca. 1,53 m
Farbe und Abzeichen: braun; Flocke
Rasse: vorberichtlich Norweger/Araber Mix
Alter: vermutlich 17
Halfterführig, nicht geritten vorberichtlich keine Erkrankungen

0173 5872642

Standort Lüneburg
 

Zur Vermittlung steht eine im März 2000 geborene Mix-Stute (Mutter: Haflinger/Vater:Warmblut). 

Sie hat ein Stockmaß von ca. 160 und ist ein Fuchs mit weißen Abzeichen. Sie hat keine bekannten

gesundheitlichen Einschränkungen. Sie hat eine Verhaltensauffälligkeit. Sie koppt. Das hat sie in

Boxenhaltung angefangen und steht daher seit über 15 Jahren im Offenstall. Theoretisch ist sie noch reitbar,

war aber seit Ende 2021 nicht mehr unter dem Sattel. 

Für erfahrene Reiter ist sie ein angenehmes Reitpferd, das geländesicher ist. Sie kann auch kleine Lektionen wie

Spanischer Schritt oder Seitengänge. Unsicherheiten bei Menschen erkennt sie schnell und testet dann Grenzen. 

Im freien Gelände ist sie nicht halfterführig (Spazieren reiten ohne Probleme,  beim spazieren führen büchst sie 

zum Fressen aus). Fremden Männern gegenüber, ist sie teilweise aggressiv (kommt 

immer auf den Mann an - groß und dunkelhaarig scheint ein Problem zu sein). 

Hufschmied/Hufpflege ist kein Problem. Sie ist aktuell barhuf und hatte nie 

Probleme mit den Hufen (Rehe, Abszesse). Als sie noch geritten wurde trug sie vorne Beschlag. 

Auch beim Tierarzt gibt es keine Probleme (mit unserer Tierärztin). Verladen wurde sie bei mir nie, 

dazu kann ich keine Aussage machen. Sie bleibt alleine, wenn die Pferdekumpel unterwegs sind oder geht

alleine ins Gelände ohne hektisch oder nervös zu werden. Sie erhält bei mir den Winter über Spezialfutter

für schwerfuttrige Pferde, da sie im Winter immer abnimmt.
 

Standort: 86681 Fünfstetten (Bayern, Landkreis Donau-Ries)

Kontakt unter: 017645700690

veröffentlicht am 29.01.2024

Name: Bychett

Rasse: Moritzburger (Schweres Warmblut)

Geschlecht: Stute

Geboren: 04/2003

Chronische Krankheiten: Keine bekannt

Standort: 73345 Drackenstein

Bychett lebt momentan in einem Offenstall mit 13 anderen Pferden.

Sie ist eher rangniedrig. Anfangs flüchtet sie eher vor fremden Pferden. Wenn sie sich eigelebt hat ist sie aber sehr unkompliziert.

Sie ist fremden Menschen gegenüber sehr skeptisch und ist anfangs etwas zickig.

Da sie den letzten Umzug nicht so leicht weggesteckt hat, ist es mir sehr wichtig einen Endplatz für sie zu finden. 

Sie ist an sich pflegeleicht, benötigt aber wegen ihrer speziellen Art Menschen die damit umzugehen wissen, die vorsichtig sind, aber dennoch keine Angst haben und selbstbewusst auftreten.

01728842132

veröffentlicht am 29.01.2024

CABIR

Cabir ist ein 17-jähriger Araberwallach, der durch seinen menschenbezogenen Charakter besticht. Eigentlich sollte Cabir auf einem Hof die Reittherapiegruppen unterstützen, damit er regelmäßig bewegt wird. Er ist 1,50m groß, unglaublich lieb, ausgeglichen, freundlich und dabei sehr intelligent. Er reagiert super fein bei der Bodenarbeit, ist rangniedrig, weicht auch vom Boden aus immer eher, als gegenzuarbeiten. Man kann ihn jedem Kind einfach in die Hand drücken zum Tüddeln, Führen, Putzen aber nach seiner Diagnose leider nicht mehr zum Reiten. Dies ist auch der Abgabegrund. Cabir hat Arthrose am 6./7.- Halswirbel, was dazu führen kann, dass ihm theoretisch in der Bewegung vorne die Beine wegknicken und er stürzt. Mit diesem Befund darf er selbstverständlich nicht mit Kindern im Sattel an der Longe arbeiten.

Cabir braucht auf Grund seiner Arthrose (er hat deswegen in der Vergangenheit auch zeitweise gelahmt) regelmäßige Bewegung. Daher soll er in einen Offenstall vermittelt werden. Er ist verträglich mit Stuten und Wallachen und verträgt 24/7 Heu und Weidegang. Auf einer Wiese ohne Aufgabe wäre er aber unterbeschäftigt und nicht glücklich. Er könnte super vom Boden aus oder geführt mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - mit besonderen Bedarfen - umgehen, braucht Bewegung und v.a. Kopfarbeit. Cabir steht im Raum Bielefeld.

01792384830

veröffentlicht am 23.01.2024

Der Schimmel Wallach ist 21 Jahre er hat eine Arthrose im Vorderbein und Schimmelkarzinom was er aber schon seit über 10 Jahre hat und ihm auch anscheinend keine größeren Probleme bereitet. 

Der braune Hengst ist 18 Jahre alt und hat im rechten Hinterhuf Wucherungen ob es Hufkrebs ist oder nicht  weiß ich nicht die Tierklinik hier  meinte nach einer Operation wäre alles wieder in Ordnung.

Ich habe immer versucht die beiden Pferde so gut es ging zu versorgen es aind beides sehr liebe un verschmuste Pferde  charakterlich ganz toll,die beiden wurden früher auch geritten der Schummel wird aber sicher nicht mehr reizbar sein aber der Hengst nach einer Operation könnte wahrscheinlich noch geritten werde ich habe die beiden von klein auf und sie standen auch immer zusammen.Ich habe immer gesagt Sie dürfen ihr hanzes Leben bei mir bleibe und nun muss ich dieses Versprechen brechen.

Ich bräuchte wirklich dringend Hilfe und hoffe auf Sie und Danke Ihnen von Herzen !!

93352 Rohr in Nb / Bachl

Tel. 01733725220

veröffentlicht am 23.01.2024

Das ist Peggy, sie ist eine 32 Jährige Shetty Stute. Ursprünglich kommt sie aus Hessen, doch durch ihr Asthma und Allergien habe ich mich dazu entscheiden sie ans Meer zu stellen, wo sie auch einige Zeit eine Freundin hatte. Peggys Freundin ist leider verstorben und nun braucht Peggy dringend ein neues Zuhause, was für Allergiker geeignet ist. Am besten findet Peggy ein Offenstall.

Sie steht in 25881 Tating.

+49 162 9622159

veröffentlicht am 23.01.2024

Hallo... ?

Aus persönlichen Gründen biete ich meine 11 Jahre alte Vollblutstute Pepper an. Sie ist 1,54m groß und hat am 10.05.2012 Geburtstag. 

Sie ist NICHT REITBAR aufgrund kissing spines und VERKANTETEN WIRBELN in der Sattellage. 

Equi, Longe, Bodenarbeit, Doppellonge, spazieren gehen ist alles möglich. Kein Kutschpferd.. 

Eine reine zweier Haltung ist nicht möglich... ⚠️

Sie geht aber alleine ins Gelände!! ?

Nun zum special effect von ihr... ☝️

Sie braucht vorne zwingend einen orthopädischen Beschlag!! 

Versuche auf normalen Eisen endeten in Hufgelenksentzündung oder Belastungsrehe... Haben wir schon ausprobiert ?

Sie steht sehr gerne auf Wiese, was auch kein Problem darstellt falls man das Wort Rehe im Kopf hat.. Allgemein ist sie gerne in Bewegung... 

Schmiede und Verladefromm 

Ist und wird kein Schlachtpferd

Bei weiteren Fragen gerne melden

Standort 26180

01734543888 

veröffentlicht am 22.01.2024

Liebe Pferdeliebhaber,
sehr schweren Herzens muss ich mich von meinem 5 jährigen Traberwallach Rimrock trennen. Rimmy ist am 05.06.2018 geboren und hat derzeit ein Stockmaß von 1,48m.
Er hat eine Zwillingsschwester, die im Sport ist, er ist aufgrund dessen, dass er der „kleinere“ ist und hinten rechts eine Fehlstellung hat davon ausgeschlossen und aus dem HVT auch ausgeschieden. Der Knochen ist sichtbar deformiert (Röntgenbilder liegen vor), beeinträchtigt ihn jedoch im normalen Alltag bisher nicht. Da ich nicht weiß, inwieweit sich das noch verändern wird, möchte ich ihn von vorne rein als „Liebhaberpferd“ abgeben. Er benötigt viel Platz, wo er sich so bewegen
kann, wie er mag und wenn es dann noch jemanden gibt, der ihn liebt, sich kümmert und ihn betüddelt, wäre das Klasse! Trotz seiner Einschränkung ist er sehr motiviert etwas zu tun und extrem lernwillig. Er lernt super gerne und schnell dazu, daher eignen sich Tricks o.ä. besonders gut. In der Herde bereitet Rimmy keine Probleme, er ist verspielt, dabei aber nie böse o.ä. Mit seinem Menschen ist er sehr rücksichtsvoll und kuschelt gerne!
Beim spazieren gehen ist er in der Regel immer lieb, man darf aber nicht vergessen, dass er jung ist und natürlich auch gerne mal testet - das ist aber durch unsere Arbeit gut zu händeln, da er auf feinste Hilfen reagiert. Beim Verladen braucht er kurz Zeit, guckt es sich an und geht dann aber ohne Probleme auf den Anhänger, die Klappe sollte relativ langsam und ruhig geschlossen werden, da ihm das durch fehlende Erfahrung noch etwas ungeheuer ist (vorallem, wenn er alleine fährt). Aufgrund seiner Fehlstellung ist er auf allen 4 Hufen beschlagen. Er wurde regelmäßig dem Zahnarzt, sowie dem Hufschmied vorgestellt.
Für mich steht an erster Stelle, dass Rimmy einen Platz findet, an dem es ihm gut geht, er geliebt und gepflegt wird und nicht an zweiter/dritter/vierter Stelle stehen wird.
Meldet Euch bitte nur bei ernsthaftem Interesse und stellt gerne Eure Fragen!
Derzeit steht er in 22159 Hamburg, bei Interesse oder weiteren Fragen meldet euch gerne erstmal über WhatsApp/SMS unter 017630482291. Dann können wir natürlich gerne auch eine Zeit zum telefonieren vereinbaren.

veröffentlicht am 19.01.2024

Ich suche für meine geliebte Stute Mandy einen neuen Lebensplatz.
Sie ist jetzt 20 Jahre und 14 Jahre bei mir. Sie hat ca. 146 cm Stockmaß und ist ein Ponymix.
Mandy ist sehr menschenbezogen und liebt es gepflegt und betütelt zu werden. Sie lässt sich sehr gut in allen Gangarten longieren. Sie kennt Doppellonge und Bodenarbeit und macht dabei sehr gut mit. Das macht ihr Spaß und sie lernt auch gerne neues.
Kinder mag sie gerne und können sie auch gut im ruhigen Tempo reiten. Leichte Erwachsene können auch auf ihr entspannte Ausritte genießen.
Mandy ist wirklich ein ganz tolles Pferd und es fällt mir sehr schwer sie herzugeben.
Mandy hat leider auch Baustellen. Wenn man sie aber konsequent beachtet, bleibt sie bestimmt noch lange fit.
Ok die Baustellen. Mandy hat ein Sommerekzem und ich decke sie im Sommer ein. Leider hat sie auch Cushing und hat deshalb auch Reheschübe gehabt.
Sie bekommt 1 halbe Cushing Tablette am Tag und hat vorne einen gepolsterten Beschlag.
Mandy darf auch nur sehr begrenzt auf die Weide. Sie sollte deshalb einen Paddock haben und einen gut zugänglichen Stall. Sie kennt Offenstall und Box.
Sie ist jetzt seit 3 Jahren rehefrei und läuft völlig lahmfrei.
Ich suche für sie einen Platz wo sie geliebt und geschätzt wird, wo auf ihre Probleme geschaut wird und sie bis zu ihrem Lebensende bleiben kann.
Leider geht es mir gesundheitlich und psychisch sehr schlecht, sodass ich Mandy weitergeben muss.
Für Fragen bin ich natürlich gerne offen.
Ihr erreicht mich unter der HandyNr. :
0160 99310417.
Derzeit steht Mandy bei der PLZ 85395 .

veröffentlicht am 17.01.2024

Beschreibung des Pferdes:

• Name: „Cotton Eye Joe“
• Geschlecht: Hengst
• Rasse: ohne Rassebezeichnung, jedoch deutlich im Typ eines American Paint Horse stehend
• Abstammung: unbekannt
• Alter: 16 Jahre (Geburtsjahr 2007)
• Farbe: Braunschecke
• Größe: ca. 154 cm (Stockmaß)

Sonstige Informationen:
Ansprechend gebauter Hengst, ohne gravierende Mängel im Körperbau, jedoch mit leichter Verstellung der Vordergliedmaße. Der Ausbildungsstand ist unbekannt. Es sind keine ernsthaften Verletzungen oder gesundheitlichen Schäden äußerlich und offensichtlich erkennbar. Der allgemeine Zustand (Kondition, Pflege, Hufe) ist gut. Der Hengst verhält sich seinem Geschlecht entsprechend, ist aber freundlich zum Menschen.

Der vorgenannte Hengst ist in Folge einer veterinärbehördlich veranlassten Fortnahme abzugeben (kein Schlachttier). Das Pferd ist gechippt. Das Pferd wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung abgegeben. Es wird keinerlei Garantie oder Gewähr für bestimmte Eigenschaften oder Verwendungsmöglichkeiten übernommen. Ggf. vorhandene gesundheitliche Einschränkungen und alle Informationen, soweit bekannt, sind in der o.g. Beschreibung mit entsprechenden Fotos aufgeführt. Die Veterinärbehörde behält sich die Prüfung der zukünftigen Haltung vor. Interessenten haben daher ihre vollständigen Daten inklusive eines ggf. abweichenden Haltungsortes anzugeben. Der Transport ist durch den Übernehmer zu veranlassen.

Zwecks Anmeldung zu einer Besichtigung setzen Sie sich mit dem Veterinäramt des Landkreises Gießen in Verbindung.

Eine telefonische Kontaktaufnahme ist möglich unter:
0641 9390 - 6245 oder 0641 9390 – 6226

veröffentlicht am 08.01.2024

Für seine 21Jahre ist er noch sehr fit..er wird mehr Dressur geritten als Springen.. obwohl kleine Hindernisse
Kein Problem für Ihn sind.
Wenn er sich mal erschrickt, macht er nur einen Satz zur Seite. Er geht nicht durch steigt und Buckelt nicht.
Er braucht einen Menschen den er vertrauen kann.

Er steht in 25436 Heidgraben..
04122/ 44309

veröffentlicht am 08.01.2024
 

Ich bin Cookie (Shetty),ca 100cm groß und ca 30j+ geschätzt,absolut lieb,gehe jedem Stress aus dem Weg und genieße meine Ruhe,Verlade und Schmiedeform.
Leider bin ich auch ein Ekzemer (Mähne und Schweif) und Rehepony (Schubfrei),kann leider auch kein Heu mehr fressen,weshalb ich 3-4x am Tag meine Heucobs bekommen muss.
Ich bin auf dem rechten Auge blind,was mich aber auch nicht stört.

Ich kann NUR als Beisteller abgegeben werden!
Ich stehe in 27356 Rotenburg

Bei Interesse bitte unter moonflowersuhr@gmx.de melden

veröffentlicht am 05.01.2024

Ich suche für meine 21 jährige Tinkerstute schweren Herzens ein neues zu Hause. Manchmal muss man letztendlich doch im Sinne des Pferdes entscheiden und daher dieser Weg. Sie hat seit ca 5,5 Jahren Copd, und trotz optimaler Haltung geht es ihr im Winter schlecht, so daß sie unter Atemnot leidet. Im Sommer geht es ihr trotz Allergien sehr gut, sie bekommt von mir Allergikertabletten. Sie ist reitbar und Straßensicher.

Ich hoffe auf diesem Weg einen tollen Platz zu finden damit sie ihre Jahre in unbeschwertheit leben kann.

Sie steht in 56316 Rheinland-Pfalz

Meine Nummer 015125909132

veröffentlicht am 03.01.2024

1) Delpiera

Hannoveranerstute

Delpiera ist eine sehr liebe und elegante, aber ältere Pferdedame. Sie ist im Mai 1999 geboren und Dressur geritten worden.  

Ihr Vater war Delpiero, ein Nachkomme des berühmten Deckhengstes Donnerhall. 

Delpiera ist trotz ihres Alters noch recht fit. Sie wäre also definitiv noch für Ausritte zu begeistern. 

 

2) Chesty Jofane S, Rufname: Jexe 

Jexe ist ebenfalls eine sehr liebe Stute. Geboren ist sie im Februar 1998. 

Sie ist sehr schlau und Western ausgebildet. 

Auch sie ist trotz ihres Alters noch fit. 

 

Jexe und Delpiera stehen zusammen im Offenstall in der Eifel in 53937. Delpiera haben wir mit 7 Jahren gekauft, Jexe mit 13.

Aufgrund mehrerer Lebensumstände können wir den Pferden jedoch nicht mehr gerecht werden. Daher suchen wir schweren Herzens dringend ein neues zu Hause für die beiden. 

Es wäre natürlich sehr schön, wenn sich ein Platz finden würde, wo die beiden zusammen stehen können. Die zwei hängen doch sehr aneinander. 

 

Meine Nummer: 0151 55400270 

veröffentlicht am 03.01.2024

Wir haben ein Konikpferd abzugeben.

Mala ist am 01.12.2012 geboren und wir haben sie seit Mai 2019 von der Nabu übernommen.

Seitdem lebt sie mit 2 weiteren Islandpferden bei uns auf dem Hof und hat sich prima in den Herdenverband eingefügt.

Sie ist umgänglich aber nicht zugeritten.

Wir wünschen uns für sie ein schönes neues zu Hause.

Standort ist 23730 Hermannshof

Ich bin unter der Rufnummer 0152-29294515 tagsüber zu erreichen.

veröffentlicht am 02.01.2024

Hier etwas über Samira:
1,34m große Lewitzermixstute  (*2010).

Aufgrund ihrer Größe könnte man sie für ein Kinderpony halten - wegen ihres ponytypischen eigenen Kopfes, ist sie allerdings eher für kleine Erwachsene oder Jugendliche(~ab 10j.) geeignet. 

Trotz allem ist sie absolut Kopf klar und buchstäblich für jeden Spaß zu haben und sicher in allen 3 GGA zu reiten. Egal ob Fahrrad fahren, berittenes Bogenschießen, lange Wandertouren oder Distanzritte - Sie macht jeden Spaß mit und ist dabei. Aber vor allem gerne im Gelände in jedem Terrain unterwegs. Lässt sich stets innerhalb einer Minute verladen. Rückwärts wie vorwärts stiefelt sie drauf. Brav beim Schmied und Tierarzt.

Aufgrund ihres Equinen Asthmas benötigt sie bestenfalls kontinuierlich Bewegung. Einen Inhalator besitzt sie bereits, der auch gerne mit in ihr neues Zuhause ziehen darf. Zudem benötigt sie bedampftes Heu oder Heulage zur optimalen Versorgung - sind diese Punkte gegeben ist sie komplett normal belastbar.

Es bestünde auch die Möglichkeit das sie am aktuellen Stall(Standort 16515) stehen bleibt.

Anfragen unter: 0176/34439096


veröffnetlicht 22.12.2023

Die 15jährige polnische Halbblutstute Betty sucht ihren Traumplatz. Vor einem Jahr habe ich sie aus 1jähriger! Einzelhaltung bei den Vorbesitzern gekauft. Dort wurde sie sporadisch im Gelände geritten, hauptsächlich schnell und Galopp. Betty, drückt den Rücken weg und ist sehr schlecht bzw falsch bemuskelt. Ich habe nach ruhiger Ankommensphase ein Aufbautraining für den Rücken begonnen, da ich sie in dem Zustand nicht reiten wollte. In dieser Phase traten immer wieder Lahmheiten auf. Eine TÄ-Untersuchung ergab in Schnelldiagnose einen alten verheilten Hüftbruch rechts und Luxation der Beugesehne links (läuft nicht gerade über das Sprunggelenk), Reiten würde wahrscheinlich nichts werden. Mich überfordert das, Betty möchte eigentlich was tun. Ich pflege aber schon eine 30jährige Stute, noch ein Projekt ist mir einfach zuviel.
Vielleicht fühlt sich ja jemand berufen, ihr eine Chance zu geben. Sie ist verträglich aber ranghoch, leichtfuttrig, anfangs unsicher, mag aber Vertrauen aufbauen und schmilzt dahin, wenn sie gelobt. Sie hat ein tolles Zuhause verdient, soll nie wieder alleine stehen und braucht viel Ruhe und Vertrauen, dann ist sie ein ganz tolles Pferd. Wahrscheinlich ist nur Beisteller möglich, oder eben sehr fachmännisches Aufbautraining, dann aber kein Gewichtsträger und nur Freizeit.

Standort: 28870

Kontakt: 0178 9050967

veröffentlicht 19.12.2023

Pferd eins: Mythos, 23 Jahre, Andalusier mit grünem Pass 

Pferd zwei: Lissan, 28 Jahre, mit grünem Pass 

Beide Pferde stehen seit 15 Jahren zusammen. Sind in einem gesundheitlich guten Zustand. Beide Pferde sind als Beisteller geführt. 

Mythos ist ein sehr ängstliches Pferd, mit dem man erstmal eine Bindung aufbauen muss, um an ihn vernünftig ran zu kommen.  

Lissan ist sehr Menschen und Kinder freundlich aber nur zum streicheln und spazieren gehen geeignet. 

Es wäre gut, wenn beide Pferde ein gemeinsames zuhause bekommen würden. 

Standort: Landkreis Gifhorn  29392 Wesendorf 

Telefonnummer: 01738886488

 

veröffentlicht 18.12.2023

Aus persönlichen Gründen muss ich leider einen neuen Lebensplatz für meine beiden Haflinger suchen. Es handelt sich um Alba, Stute, geb. 1999 und ihren Sohn Don geb. 2010 Beide Pferde hatten 2020 eine. Reheschub und wurden seit dem nicht mehr geritten oder gearbeitet.

Sie können nicht mehr auf einer Weide gehalten werden und ich gebe sie als nicht reitbar ab.

Die Stute ist geritten und gefahren und ein absoluter Schatz auch und vor allem mit Kindern.

Der Wallach ist manchmal etwas hektischer, aber auch immer händelbar.

Nähere Informationen gerne unter :

+49 151 44582990

Standort der Pferde ist PLZ 57319

veröffentlicht am 12.12.2023

Dringend Hilfe benötigt!!! Diese zwei hübschen Jungs benötigen dringend Hilfe! Sie stehen in 34399 Wesertal.
Ihre Besitzerin befindet sich derzeit in einer absoluten Ausnahmesituation und benötigt dringend Unterstützung! Kannst Du helfen???

Dann melde dich unter: 0172-5796717

veröffentlicht am 11.12.2023

Aus persönlichen Gründen muss ich mich leider von meinem lieben Haflinger Walzer, 22 Jahre, Stockmaß 1,44 m, trennen. Er ist seit ca. 20 Jahren in meinem Besitz. Walzer ist ein absolut liebenswertes, gegenüber anderen Pferden und Menschen freundlich aufgeschlossenes Pferd. Er wird als Beisteller abgegeben. Mit entsprechendem altersgerechten Training ist er für Spazierausritte noch geeignet.
Kein Gewichtsträger.
Ich wünsche mir für ihn eine art- und altersgerechte Haltung, wo er Menschen und Pferden ein guter Freund sein darf.

Mein Pferd steht in 30916 Isernhagen/Neuwarmbüchen.  Handy-Nr 0175-4161328

veröffentlicht am 06.12.2023

Lemuria soll ein wundervolles Zuhause finden und sich rundum wohl fühlen. Ihrer Besitzerin fällt es sehr schwer, sich aus persönlichen Gründen zu trennen, umso mehr wünscht sie sich ein 5 Sterne Zuhause, für die hübsche Maus. Die verschmuste Stute ist 18 Jahre alt und 168 cm groß. Lemuria ist herdenverträglich, liebt die Aufmerksamkeit von Menschen und genießt die Gesellschaft von Artgenossen. Mit Ponys und Shettys versteht sie sich ebenso, wie mit Großpferden. Mit Lemuria gewinnt man einen wunderbaren Jackpot, für Jedermann. Sie ist, zumindest im moment,nicht reitbar,nach längerem Aufbau Training könnte sie vielleicht noch einen leichten Reiter gemütlich durchs Gelände tragen aber am liebsten würde sie nur noch Beisteller sein.Lemuria ist eine echte Hannoveranerin und stammt von Londonderry ab. Sie ist Dressur L/M ausgebildet. Wir wünschen uns für diese Traumstute ein artgerechtes Zuhause, bestenfalls Offenstall oder viel Weidegang. Der Spaß und die Freude beim Spazierengehen oder auch Bodenarbeit sollten im Vordergrund stehen. 

Bitte meldet euch für diese traumhafte Stute.

01747648920

Postleitzahl: 25923

veröffentlicht am 06.12.2023

Hier ein paar Infos zu Lady:
Lady heißt eigentlich Gera und ist eine Tochter von Loutano und mittlerweile 31Jahre alt. Im Januar wird sie 32.
Sie hat in beiden Hinterbeinen Arthrose, wofür sie aber keine Medikamente nehmen muss, nur wenn sie einen Einschuss hat. Sonst hat sie keine Wehwehchen. Sie wird nicht geritten und auch nicht gearbeitet. Sie wird aber gerne betüdelt und spazieren gehen mag sie auch. Sie genießt ihre wohlverdiente Rente. Nach 13 Fohlen hat sie sich das auch verdient. Sie ist regelmäßig geimpft, entwurmt und dem Hufschmied vorgestellt. 
Auf dem ersten Bild ist sie mit Ihrem letzten Fohlen, Moritz. Lady ist die mit der lila Decke. 

Sie steht in 24145 Meimersdorf bei Kiel.
Meine Nummer ist: 015223092450

veröffentlicht am 06.12.2023

Sie ist 21 Jahre alt, Ca 1.50 groß 

Rasse Traber braun

Hat cusing und hatte vor ca 4 Monaten hufrehe ist aber alles abgeheilt. nicht mehr wirklich reitbar wegen leichter Arthrose.

PLZ  71546

Meine handynr 017679890277

veröffentlicht am 06.12.2023

Rufname: Püppi

Alter: 26 Jahre

Sie ist sehr lieb und geht gerne spazieren, Keine Krankheiten

Wohnort: Delmenhorst Adelheide

Kontakt 01742437205

veröffentlicht 14.11.2023

Notfall

Ich muss aus gesundheitlichen und finanziellen Gründen meine beiden Gnadenbrotpferde abgeben.

Shagya Stute, 30 J., keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen, immer noch temperamentvoll. Grascops werden zugefüttert.

Schweres Warmblut, 21 j. Wallach, vor 10 Jahren vom Schlachter gerettet, ehemaliges Kutschpferd (Planwagen), Befund am Vorderbein ist leider nie besser geworden, sehr lieb im Umgang. Beide im Offenstall, 24h zusammen, keine Medikamente. Ich hatte gehofft, die beiden dürfen bei mir sterben, ist halt leider anders gekommen. Ich muss am 20.11. in der Uni eine Behandlung anfangen und weiß nicht wie es ausgeht. Ich lebe im Moment nur vom Krankengeld und werde wohl noch länger kein Geld verdienen können.

Ich hoffe noch einen Platz für die beiden zu finden, einschläfern ist auch schwierig. Kontakt am besten per Mail, da ich noch einige Arzttermine habe. bella.sabaja@gmail.com

veröffnetlicht 09.11.2023

Schweren Herzens sucht „Mukki“ ein neues Zuhause in dem er hoffentlich noch ganz alt werden darf. Mukki ist ein 23 jähriger Oldenburger Wallach und ca 1,62 m groß. Leider leidet er seit ca 3 Jahren an equinem Astma und hat einige Allergien mit denen er gut zurecht kommt. Er benötigt etwas angepasste Haltung und wäre sicher auch an der See gut aufgehoben. Bei mir ist er nun seit fast 2 Jahren Medikamentenfrei. Er wird seit längerer Zeit nicht mehr geritten, ich könnte mir aber vorstellen, dass er gerne auch nochmal eine gemütliche Runde ins Gelände geht (kein Gewichtsträger!). Er freut sich über  jjede Art der Beschäftigung. In der Herde ist er sehr verträglich. Schmied, Tierarzt und Anhänger fahren sind kein Problem. Ich gebe ihn nur schweren Herzens in allerbeste Hände ab und hoffe er findet einen tollen Endplatz. Standort 26655. Bei weiteren Fragen meldet euch gerne unter 017680335350.

veröffentlicht 02.11.2023

Ich bin kurzfristig auf der Suche nach einer neuen Unterkunft an der Nordsee für meinen Wallach Sam.

Er hat Equines Asthma und soll als Seepferdchen an der Nordsee bleiben:

 

  • Sammy ist ein 19-jähriger Quarter Horse Wallach und ist nicht nur ein sehr hübscher, sondern auch ein absolut ehrlicher und guterzogener Kerl.
  • Der aktuelle Allergietest zeigt, dass er sowohl auf Futterschimmelpilze als auch auf Getreidemehle reagiert, deswegen sind Getreidefreies Müsli, Leinstroh als Einstreu und bedampftes Heu bzw. Heulage in der Unterbringung wichtig!

Zudem sollte er regelmäßig vor Ort bewegt werden und es wäre gut, wenn der Stallbetreiber Erfahrung mit der Krankheit hat.

  • Sam kennt sowohl 24/7 Weide, Offenstallhaltung, als auch großzügige Paddock-Box und stundenweisen Auslauf in einer reinen Wallach-, oder gemischten Herde. Natürlich ist er auch durchgeimpft (Tetanus und Influenza), entwurmt und die Zähne wurden im Frühjahr 2023 frisch gemacht.
  • Die Vorstellung beim Schmied sowie Übernahme von tierärztlicher Betreuung müsste ebenfalls vor Ort mit übernommen werden.
  • Natürlich komme ich als Eigentümerin für den Pensionspreis auf. Erreichbar bin ich unter 0162/2732339

veröffnetlicht 20.10.2023

 

Für meine sehr liebe 22-jährige Oldenburger Stute, 170 cm,  suche ich einen liebevollen Platz als nicht mehr reitbare Beistellerin.
Palm Beach hat Arthrose und ist Rehekandidatin (Medikamenten- und Belastungsrehe), stundenweise Weidegang war bislang kein Problem. 
Sie ist sehr verträglich mit Stuten und Wallachen, kann sich aber nicht gut gegen andere Pferde wehren, und benötigt entsprechend freundliche Artgenossen. Alleine bleibt sie nicht gern. Sie steht derzeit in einer Dreiergruppe den ganzen Tag draußen, nachts in der Box. Denkbar wäre auch ein (eingestreuter!) Offenstall. Weich eingestreut zu liegen ist für sie wichtig. Aktuell benötigt sie keine Medikamente, steht auf Stroh, bekommt Heu, etwas Hafer und Mineralfutter. Nur noch rumstehen ist aber nicht ihr Ding, Bodenarbeit, Longe und Spaziergänge liebt sie. Eine regelmäßige Barhufpflege alle 4 Wochen ist absolute Voraussetzung, damit kommt sie mit ihren Hufen sehr gut zurecht und benötigt keine Eisen - zum Spazierengehen trägt sie vorne Hufschuhe. Regelmäßig geimpft, entwurmt, Zähne zuletzt im Juli 2023 gemacht. 
Bei Interesse gerne WhatsApp oder Anruf unter 0178 7248578. Standort Ostholstein

veröffnetlicht am 12.10.2023

Tornado, hat Spat -wir haben ihn jetzt mehrmals Spritzen und auch alternativ behandeln lassen, doch leider hat nichts etwas gebracht. Da wir wenig Auslauffläche haben, er sich aber immer bewegen sollte, suchen wir nun einen ordentlichen Platz für ihn. 

Er ist sehr verträglich mit anderen Pferden, klebt aber auch ziemlich – vor allem an Stuten, die er als Mama-Ersatz sieht, ist rangniedrig, will nicht alleine sein
Er ist sehr lieb, verkuschelt, aufmerksam, aber auch ein wenig büffelig – Pony!
 2010 geboren, polnisches Pony, ca. 145cm groß,  Pass vorhanden
Brav beim Schmied, Tierarzt usw.

Standort: 86732 Oettingen, Bayern


Er ist ein wirklich lieber, lebensfroher Kerl, der wohl dem Typ Klassenclown entspricht und der uns immer viel Freude bereitet hat. Wir geben nur mit weinendem Auge her und auch nicht, weil wir ihn loswerden wollen, aber nur mit Box und Paddock wird er wohl nicht zufrieden werden.

Wir haben ihn bereits als Beisteller ausgeschrieben, aber niemand will ihn.

Wir wären auch bereit, uns weiter an den Kosten zu beteiligen!


TEl: 0176-64961292

veröffnetlicht am 06.10.2023

 

Unsere Oldenburger Stute Prisma sucht einen Rentnerplatz. Durch Auswanderung kann die 28 jährige Maus leider nicht mitkommen.

Sie ist gesund und fit für ihr Alter und braucht keinerlei Extrabehandlung.

Ca.160 cm

Sie steht in der Nähe von Erfde.

01577 4532426

veröffentlicht am 02.10.23

Das ist Csillag, sie ist ein ungarisches Sportpony und 12 Jahre alt. Circa 1,40 groß und in der Herde unauffällig. 

Läuft in einer gemischten Herde im Offenstall. Dies wünsche ich mir weiterhin für sie, da sie die Diagnose Kissing Spines hat. 

Sie ist leider kein einfaches Pony. Sie zeigt starke Abwehrreaktionen dem Menschen gegenüber. 

Mit Zeit und dem richtigen Training geht das aber vorbei. Sie braucht eine einzige Bezugsperson. 

Sie sucht die Nähe zum Menschen. Aber gleichzeitig ist es ihr dann zu viel. 

Sie sucht bei dem Menschen mit dem gewissen know how und Zeit einen Platz. Sie kann auch nur Beisteller sein mit gelegentlichem Rad fahren, Freiarbeit, Natrualhorsemenship etc pp. 

Oder wenn man ihr Vertrauen hat, bin ich fest davon überzeugt dass sie sich auch wieder reiten lässt. ( Wurde früher geritten) 

Sie steht im.Plz Bereich 24217 und darf hier kennengelernt werden. 

Bitte ruft mich an oder schreibt mir unter 01724428931. 

Ich möchte für sie nur das Beste.

veröffentlicht am 02.10.23

20j. Holsteiner Stute aufgrund privater Umstände als Weidebegleitung abzugeben. Teiga ist topfit und rundum artig, allerdings hatte sie 3j. einen Unfall, der in Arthrose hinten links und einem Hüftschaden resultierte. Dadurch ist sie nicht reitbar. Sie hatte insgesamt 4 Fohlen und war in den letzten 12 Jahren nicht ein Mal krank.

0171-1845921

veröffentlicht am 02.10.23

Hallo, mein Name ist Flower Power, aber meine Freunde nennen mich Fuzzy.
Ich bin eine 26 jährige ca 1,65 m grosse braune Westfalen Stute. Kann aber nicht geritten werden. Bin eine Beistellkumpeline.

Schweren Herzens müssen meine Besitzerin und ich nun aufgrund einer bösen Erkrankung meiner Besitzerin, getrennte Wege gehen, obwohl wir fast mein gesamtes Leben lang zusammen waren. Sie kann sich nun leider nicht mehr um mich kümmern...

Freuen würde ich mich über liebe Menschen, die mir einen Lebensplatz in einem Offenstall oder Nachts Stall, tagsüber Weide bieten können und aufgrund meiner Lungenprobleme gerne wieder an der See. Menschen, die mich lieb haben und mich ein bißchen betüddeln würden.
Da ich nicht mehr so viele Zähne habe, bekomme ich Heu oder Heulage und Quetschhafer zugefüttert, falls das Gras zu kurz wird.

Brauche anfangs ein bißchen Zeit bis ich mich an meine neuen 2 und 4 beinigen Freunde gewöhnt habe, bin aber immer lieb (lege höchstens mal meine Ohren an).

Standort: 26427

Kontakt: 0177 6575624

veröffentlicht am 02.10.2023

Ich habe mein Pferd zur Verfügung gestellt, dieser Vertrag ist nun ausgelaufen. Da ich sie leider selber nicht nehmen kann, suche ich jetzt für die 19 jährige Stute Nessi einen liebevollen Rentnerplatz. Sie hat einige Fohlen in ihrem Leben bekommen dürfen, soll dieses aber ab sofort nicht mehr. Aktuell hat sie noch ein Fohlen, welches im November abgesetzt wird und somit kann Nessi ab Dezember ausziehen.

Außerdem ist sie NICHT reitbar! Das muss sie einfach aufgrund ihres Alters nicht mehr und durch ihre viele Fohlen, ist sie auch seit über 12 Jahren nicht mehr geritten worden. Sie mag aber gerne geführte Spaziergänge :-) 

Sie kommt nur in allerbeste Hände! Sie mag sehr gerne „betüddelt“ werden. Putzen liebt sie sehr. In der Herde ist sie ranghoch. Es hat aber bisher in jeder Herde funktioniert. Sie kennt sowohl nachts Boxenhaltung, als auch nachts auf der Weide.

Nessi kennt es auch nur zu zweit gehalten zu werden, somit wäre sie bestimmt eine tolle Weidebegleiterin.

Jegliche Fragen dürfen sehr gerne gestellt werden!

 Standort 37154

Toll wäre ein Platz in der Nähe so dass der Kontakt gehalten werden kann.

Es darf sich aber natürlich gerne zunächst jeder melden, der sich vorstellen könnte, Nessi aufzunehmen. Wir sind einfach dankbar, wenn sie einen schönen Platz bekommt!

Kontaktdaten:

Besitzerin: 01702007103

Halter: 01723668348

Veröffentlicht am 08.08.2023

Schweren Herzens habe ich mich dafür entschieden, für meine Stute Funny einen Platz an NORD- oder OSTSEE (NICHT AN EINEM SEE SONDERN AM MEER!!) zu suchen.
Funny ist 24 Jahre alt und hat eine diagnostizierte Heustauballergie und chronischen Husten (equin. Asthma), ansonsten ist sie kerngesund.
Ihr Stockmaß beträgt 1.55m.
Wir inhalieren seit einiger Zeit, trotzdem quält Funny der Husten.
Sie ist voll reitbar, allerdings wünsche ich mir ein zuhause in dem sie nicht mehr geritten wird, da es ihr einfach keinen Spaß macht. Deshalb wird sie OHNE ihren Sattel verkauft.
Im Umgang ist sie wirklich ein Schatz.
Leider kann sie nicht alleine bleiben und geht auch nur ungern alleine ins Gelände.
Mit einem zweitem Pferd ist das alles kein Problem, da ist sie sehr artig und auch Verkehrssicher.
Sie benötigt einen sicheren und konsequenten Umgang und ist NICHT für Anfänger oder Kinder geeignet.
An der Bodenarbeit hat sie sehr viel Spaß und arbeitet auch super mit. Bei neuen Personen testet sie gerne mal.
Funny wurde letzten Monat (Juni) geimpft, die Zähne wurden im Februar 2023 gemacht.
Die Osteopathin war im November letzten Jahres da und hatte nichts zu beanstanden.
Der Schmied war am 06.07. bei uns.
Funny soll einfach das passende Zuhause finden, wo sie unbeschwert leben kann, ohne den Husten.
Sie kennt Offenstallhaltung und tagsüber Paddock und nachts in der Box (Im Sommer 24h auf Gras).
Mit Funny würde ihr gesamtes Zubehör ausziehen (Decken etc.).

24536 Neumünster

+49 176 22983974
 
Veröffentlicht am 31.07.2023
 

Cookie ist ein 7 jähriger ,deutscher Sportpferde Wallach und 1,60 m groß.

Cookie ist nicht mehr reitbar. Er benötigt keine Medikamente oder Ähnliches. Er hat Ataxie (Grad 1), kommt ansonsten aber gut zurecht.

Er ist sehr verträglich mit anderen Pferden - egal ob Stute oder Wallach. Außerdem ist er eher rangniedrig. Auch im Umgang ist er ein absoluter Schatz. Cookie kennt keinerlei Unarten. Er bleibt auch in neuen Situationen ruhig und gelassen und ist stets neugierig. Im Alltag möchte er immer gefallen, ist verschmust und liebt Aufmerksamkeit. 

Ich wünsche mir für Cookie ein Zuhause, in dem er noch viel draußen sein kann und vielleicht auch noch eine Aufgabe wie Bodenarbeit bekommt. 

Telefonnummer: 02821 668625 

 47533 Kleve 

 

 Veröffentlicht am 04.07.2023

Richard ist ein Wallach, 165 cm groß, geb. 1998, ist seit 2000 in meinem Besitz. Er ist ein charakterstarkes Pferd, ranghoch, schlägt aber nicht aus, ist Herdenhaltung gewohnt, läuft barhuf sein Leben lang. Er ist schmiede und verladefromm. Im Umgang ein sehr feines Pferd. Leider ist er seit Jahren ein Headshaker, ist aber austherapiert. Er spricht auf Gräser und OZ-Werte an. Es reicht ihm völlig aus, wenn er sich unterstellen kann, wenn es ihm zu viel wird. Man kann gut mit ihm spazieren gehen, Bodenarbeit findet er ebenfalls sehr gut und macht auch gut mit. Mit zunehmendem Alter zeigt er Cushing-Symptome. Ich schere ihn beim Fellwechsel, damit er es leichter hat. Hierfür bekommt er keine Medikation.

Roxanna, ist eine Stute 168 cm groß, geb. 1999, seit 2001 in unserem Besitz. Sie ist eine Garantie, eine Versicherung. Sie ist mega lieb und sehr sehr umgänglich. Ist Herdenhaltung gewöhnt, lebt zusammen mit Richard in einem Offenstall, welcher ihr auch sehr gut gefällt. Sie braucht Bewegung, hat etwas Probleme mit angelaufenen Beinen, in der Offenstallhaltung ist es aber ok.

Sie ist sehr leichtfuttrig, neigt zu Übergewicht im Sommer. Sie ist, wie Richard auch, seit 2011 aufgrund meiner eigenen Erkrankung nicht mehr geritten oder longiert worden. Sie liebt es betüddelt und gestreichelt zu werden. Zu kleinen Kindern ist sie sehr sehr lieb und aufmerksam.

Sie leidet seit 2010 an einer PA auf beiden Augen. Hier erhält sie täglich ein Zusatzfutter. Die Kosten für dieses Futter würde ich lebenslang übernehmen.

Ich wünsche mir für die Beiden, dass sie zusammenbleiben und irgendwo an einem schönen fleckchen Erde die restliche Zeit ihres Lebens genießen können.

 

48739 Legden

Tel.: 0152 - 22 62 43 58

Veröffentlicht am 30.06.2023

 

 

Elton ist ca. 23 Jahre alt und ca. 1,44m groß.
Rasse ist unbekannt.
Er hat copd und Pollenallergie.
Im Winter wenig Probleme
Ich möchte das er an die See kommt damit es ihm besser geht und er noch ein paar schöne Jahre verleben kann. Hier bei uns ist das leider nicht möglich.
Er steht in offenstall Haltung.
Er ist bedingt reitbar.
Sehr treues liebes pony. Mein 6 jähriger Sohn hat ihn auch geritten.
Aber auch typisch stur pony. Man muss sich beim reiten durchsetzen.
Er ist relativ ranghoch aber super Herden verträglich. Nur wenns ums Futter geht scheucht er alle anderen weg.
Trenne mich schweren Herzens und wünsche mir Kontakt mit den neuen Besitzern. Wie es ihm geht, Bilder usw.

PLZ : 38476 Barwedel
Tel.: 0178 /5721020

 

Veröffentlicht am 13.06.2023
 

Pferdeklappe e.V. / Notbox Schleswig-Holstein
Ruruper Str. 42
24392 Norderbrarup

Telefon: 04641 46 2934

E-Mail schreiben

Hier könnt Ihr ganz viel über unsere Arbeit erfahren! Einfach mal reinschauen :)

https://www.facebook.com/PferdeklappeNotboxSchleswigHolstein/

Druckversion | Sitemap
© Pferdeklappe e.V. - Petra Teegen